Zeitschriftenartikel

Diskurs im Alltag – Alltag im Diskurs: Ein Beitrag zu einer empirisch begründeten Methodologie sozialwissenschaftlicher Diskursforschung

Wie kann man Alltagswissen diskursanalytisch untersuchen? Die empirische Studie zum Internetforum "1000 Fragen zur Bioethik", einem diskursiven Ereignis im Interdiskurs, bietet einen guten Ausgangspunkt für eine methodologische Reflexion des Zusammenhangs von Alltag und Diskurs. Anhand einer Typologie werden zunächst "Spezialdiskurs", "Interdiskurs" und "Elementardiskurs" differenziert. Anschließend wird ein Beitrag zur Konzeptionalisierung des Alltagsdiskurses geleistet. Zu diesem Zweck werden Anschlüsse an die Wissenssoziologie nach BERGER und LUCKMANN hergestellt und diese wird einer an FOUCAULT orientierten strukturtheoretischen Lesart unterzogen. Dabei werden Strukturiertheit und Eigensinnigkeit des "Sprechens der Leute" wie auch die Bedeutung von Legitimierung und Subjektivierung für das Alltagswissen herausgearbeitet. Zum Schluss werden eigene Analyseergebnisse zum Verhältnis von Spezial- und Alltagswissen vorgestellt.

Weitere Titel
Discourse in Everyday Life—The Everyday Life of Discourse: Towards an Empirical Grounded Methodology of Discourse Research in Social Sciences
El discurso en la cotidianidad – La cotidianidad en el discurso: Una propuesta para una metodología empírica de una investigacion social del discurso
Anmerkungen
Status: Veröffentlichungsversion; begutachtet
Sprache
Deutsch
Umfang
Seite(n): 23
ISSN
1438-5627

Erschienen in
Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 8(2)

Bezug (was)
Sozialwissenschaften, Soziologie
Publizistische Medien, Journalismus,Verlagswesen
Soziologie, Anthropologie
Forschungsarten der Sozialforschung
Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Wissenssoziologie
interaktive, elektronische Medien
Subjektivierung
Diskursanalyse
Methodologie
Erfahrung
Diskurs
Bioethik
Legitimation
Wissenssoziologie
Sozialwissenschaft
Internet
Alltag
Subjekt
Analyse
Wissen
Alltagswissen
Grundlagenforschung
Methodenentwicklung

Beteiligte Personen und Organisationen
Waldschmidt, Anne
Klein, Anne
Korte, Miguel Tamayo
Dalman-Eken, Sibel
Erschienen
Deutschland
2007

URN
urn:nbn:de:0114-fqs0702156
Rechteinformation
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften. Bibliothek Köln
Letzte Aktualisierung
24.01.2023, 06:48 MEZ

Objekttyp

  • Zeitschriftenartikel

Beteiligte

  • Waldschmidt, Anne
  • Klein, Anne
  • Korte, Miguel Tamayo
  • Dalman-Eken, Sibel

Entstanden

  • Deutschland

Ähnliche Objekte (12)