• Ergebnis 1 von 1

(Johann Friedrich Karl, Erzbischof von Mainz)

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Sachsen-Anhalt, E 82, Nr. 112 (Benutzungsort: Wernigerode)
Mehr anzeigen
Kontext:
Urkunden der Familie von Knorr >> 01. Urkunden
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1757 Febr. 7
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Inhalt: Johann Friedrich Karl, Erzbischof von Mainz, belehnt nach Ableben Heinrich Philipps Knorr als Stammesältesten den nunmehrigen Stammesältesten Heinrich Sittig von Knorr, weiland Heinrich Werners sel. Sohn, und seinen Bruder Johann Christian und ferner ihre Vettern Friedrich Wilhelm, weiland Heinrich Philipps Sohn, dgl. Heinrich Sittig und Christoph Johann weiland Ernst Friedrichs sel. Sohn und in Vormundschaft für Johann Karl von Knorr, Johann Tobias Schröder und dessen in Vormundschaft Karl Christians, Albrecht Ferdinands sel. Sohn, Karl Wilhelm von Hagen, alle von Knorr zu Sollstedt auf dem Dün mit der Untergerichtsbarkeit im Dorf Neuendorf.

Ort: Mainz (Martinsburg)

Beglaubigungen: Siegel

Siegelreste/-verluste: anh. in Holzkapsel

Überlieferungsform: Ausf.

Beschreibstoff: Pergament
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
E 82 (Benutzungsort: Wernigerode) Urkunden der Familie von Knorr
Mehr anzeigen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 12.08.2021, 09:36 MESZ