Liste melden
Wenn Ihnen im Titel, der Beschreibung oder den Kommentaren zu den Objekten dieser Liste Äußerungen mit beleidigenden, schmähenden, herabsetzenden, pornographischen, werbenden oder in sonstiger Weise zu beanstandenden Inhalten auffallen, melden Sie diese bitte der Servicestelle der DDB.
Liste melden
Link auf diese Seite

1. August

Eine Liste von DDB Redaktion

Beschreibung:
Der Kaiser schickt die Deutschen in die schtzngrmm, die ein österreichisches Geburtstagskind später bedichten wird, und die Schweizer erfinden — sich selbst, ...

Erstellt: 29.07.2015, 16:51 Uhr
Letzte Änderung: 31.07.2017, 18:19 Uhr



Mehr von DDB Redaktion
  • 1

    Der Räuber Hotzenplotz

    Josef Meinrad, David Friedmann, Gert Fröbe (v.l.n.r.)
    02.08.2014, 16:26 Uhr
    1962: Ottfried Preußlers Kinderbuch „Der Räuber Hotzenplotz” erscheint - in einer Zeit als die Wachtmeister noch Dimpflmoser hießen, Zauberer noch nicht so mächtig wie Du-weißt-schon-wer waren und an so einfachen Aufgaben wie dem Kartoffelschälen scheiterten.
    von DDB Redaktion
  • 02.08.2014, 10:49 Uhr
    30 v.Chr.: Nach einer Niederlage in der letzten Schlacht des Ptolemäischen Krieges erhält Marcus Antonius der Legende nach die falsche Nachricht, seine Geliebte Kleopatra habe sich umgebracht. Darauhin stürzt er sich in sein Schwert, aber seine Pechsträhne hält an und ihm ist kein rascher Tod beschieden. Er muss noch erfahren, dass Kleopatra lebt, woraufhin er sich zu ihr schleppt und in ihren Armen stirbt. Zum Schicksal Kleopatras konsultieren Sie bitte die Favoritenliste vom 12. August
    von DDB Redaktion
  • 1291: Dem Gründungs- und Nationalmythos der Schweiz zufolge wurde am 1. August 1291 der Schweizer Bundesbrief unterzeichnet und mit dem berühmten Rütlischwur bekräftigt. In Tschudis Chronik heißt es auf Seite 236 (Scanseite 250): „... und wurdend also dise dry Mann Walther Fürst von Uri / Wernher von Stouffach von Schwiz / und Arnold von Reichtal von Underwalden / der Sachen ein / daß Si GOtt ze Hilff nemmen / und understan weltind / diser Sachen sich ze underwinden / deß schwurend Si ein Eidt zu GOtt und den Heiligen zesammen / und wurdend nachvolgende Bedingen von Inen abgerdt: ...” Zwei Seiten später wird ein gewisser Wilhelm Tell erwähnt: „Darnach am Sonntag nach Othmari, was der 18. Wintermonats / gieng ein redlicher frommer Land=Mann von Uri / Wilhelm Tell genannt / ...” (Weiterlesen auf Seite 238=Scanseite 252). Der 1. August ist Schweizer Nationalfeiertag und heißt dort offiziell „Bundesfeiertag”.
    von DDB Redaktion
  • 4

    91. Union der Landstände. 1. August 1523.

    Erschienen in: Mecklenburgische Urkunden und Daten
    02.08.2014, 12:30 Uhr
    1523: Die mecklenburgischen Landstände („Prelaten, Manne unnd Stede”) verbünden sich „ewych unwedderropelick” - eine Ewigkeit, die immerhin bis zur Auflösung der Monarchie 1918 dauern sollte.
    von DDB Redaktion
  • 02.08.2014, 13:14 Uhr
    1800: König George III. gibt dem Vereinigungsvertrag zwischen Großbritannien und Irland sein „royal assent”: Ab dem 1. Januar 1801 bis zur irischen Unabhängigkeit lautet die offizielle Staatsbezeichnung „Vereinigts Königreich von Großbritannien und Irland” und der Union Jack wird um ein diagonal verlaufendes rotes Kreuz ergänzt, womit sich das irische Patrickskreuz zum englischen Georgs- und schottischen Andreaskreuz gesellt.
    von DDB Redaktion
  • 1914: Das Deutsche Reich erklärt Russland den Krieg. Die tags zuvor erfolgte russische Generalmobilmachung diente insbesondere dem deutschen Reichskanzler Bethmann-Hollweg als Pauschalargument, um sich als von fremden Einflüssen getrieben darzustellen, vor allem gegenüber dem Vereinigten Königreich, auf dessen Nicht-Eingreifen Deutschland spekulierte. In dieser Rechtfertigungsrede heißt es auf Seite 2 (Scanseite 6): „Der Akt, der den Krieg unvermeidlich machte, war die russische Generalmobilmachung, die in der Nacht vom 30. auf den 31. Juli angeordnet wurde ... Kein Wunder, wenn Lord Grey (der englische Außenminister, die Red.) bei seiner neuen Rede an der russischen Mobilmachung nicht vorbeigehen konnte.”
    von DDB Redaktion
  • 1914: Am frühen Abend des 1. August erging der Mobilmachungsbefehl für die deutschen Streitkräfte und wurde sofort über alle Telegraphenstationen verteilt. Als erster Mobilisierungstag wurde der 2. August bestimmt.
    von DDB Redaktion
  • 8

    Darmstadt, 1914 August 1 / Fahnen-Eskorte des Garde-Dragoner-Regiments Nr. 23 vor dem Darmstädter...

    1914-08-01, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, HStAD\R 4 Bildersammlung
    02.08.2014, 14:27 Uhr
    1914: Die Stimmung nach Kriegsausbruch war - gerade in den kleineren Städten - nicht von galoppierender Begeisterung und Kampfeslust à la „Nach Paris, mich juckt die Säbelspitze”, sondern von Vorahnungen und ganz konkreten Sorgen, z.B. um das Einbringen der Getreideernte ohne die einberufenen jungen Männer, geprägt.
    von DDB Redaktion
  • 9

    Tit. XI. Von der Ersparungs-Classe, als der 9ten Classe dieser Versorgungs-Anstalt

    Erschienen in: Anordnung der in der Kays. freyen Reichs-Stadt Hamburg errichteten allgemeinen Versorgungs-Anstalt
    02.08.2014, 16:02 Uhr
    1778: In Hamburg wird eine der ersten modernen Sparkassen eingerichtet, als „Ersparungs-Classe” der von der Patriotischen Gesellschaft von 1765 gegründeten „Allgemeinen Versorgungs=Anstalt”. Die Allgemeine Versorgungsanstalt sollte im Gegensatz zu vielen Witwen- und Waisenkassen der Zeit finanziell solide aufgestellt sein, aber mit der Ersparungs-Classe auch den „niederen Ständen” offen stehen, „um ihnen Gelegenheit zu geben, auch bey Kleinigkeiten etwas zurückzulegen, und ihren sauer erworbenen Noth= oder Braut=Pfennig sicher zu einigen Zinsen belegen zu können, wobey man hoffet, daß sie diese ihnen verschafte Bequemlichkeit sich zur Aufmunterung gereichen lassen mögen, um durch Fleiß und Sparsamkeit dem Staate nützlich und wichtig zu werden.”
    von DDB Redaktion
  • 1844: In Berlin wird der Zoologische Garten als erster Tierpark in Deutschland und neunter Zoo in Europa eröffnet. Näheres erfahren Sie, wenn Sie am Fuß der Seite unterhalb von „Verbundene Objekte” auf das oberste Wurzelement der Objekthierarchie („Zoologischer Garten”) klicken und die Beschreibung des Flächendenkmals „Zoologischer Garten” lesen.
    von DDB Redaktion
  • 02.08.2014, 16:37 Uhr
    1936: Eröffnung der XI. Olympischen Sommerspiele in Berlin.
    von DDB Redaktion
  • 12

    Ernst Jandl

    Morgenstern, Barbara (Fotograf), 1982
    02.08.2014, 16:44 Uhr
    1925: rnst Jndl wrd gbrn.
    von DDB Redaktion
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/user/56bf18c366c89d1915887decda83c0ab/favorites/1UOPzGqhT1yNxQ4ary4RTA