Eitel Friedrich, Hohenzollern-Hechingen, Fürst

Eitel Friedrich, Hohenzollern-Hechingen, Fürst

Adel, Fürst
Geboren: 1601
Gestorben: 1661

Wird thematisiert in:

  1. Hechingen: Erlass des Fürsten Eitel Friedrich (II.) von Hohenzollern-Hechingen an alle Pfarrer der Grafschaft Zollern (Hohenzollern) wegen Abstellung des Fluchens und Schwörens
    2. August 1631, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DH 1 T 1-6 Domänenarchiv Hohenzollern-Hechingen
  2. Mandat des Reichskammergerichts zu Speyer gegen das Hofgericht zu Rottweil auf Beschwerde des Fürsten Eitelfriedrich [II.] von Hohenzollern-Hechingen wegen Verletzung seiner Privilegien (Abschrift)
    1651, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Ho 1 T 7 (Gefürstete) Grafschaft Zollern bzw. Fürstentum Hohenzollern-Hechingen: Akten
  3. Bisingen: Bitte der beiden Heiligenpfleger Hans Negger und Kaspar Haug in Bisingen an den Fürsten Eitel Friedrich (II.) von Hohenzollern-Hechingen um einen Beitrag von Ziegelplatte für die Kirche in...
    4. Februar 1649, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DH 1 T 1-6 Domänenarchiv Hohenzollern-Hechingen
  4. Rangendingen: Fürst Eitel Friedrich (II.) von Hohenzollern-Hechingen verkauft verschiedene Güter zu Rangendingen für 1580 fl. 11 Kreuzer und 3 Heller mit Steuerfreiheit; Kopie oder Entwurf
    18. Mai 1641, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS DH 1 T 1-6 Domänenarchiv Hohenzollern-Hechingen
Alle Objekte (33)

Eitel Friedrich, Hohenzollern-Hechingen, Fürst
Eitel Friedrich, Hohenzollern-Hechingen, Fürst
Quelle: Wikimedia Commons
Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.