Karl Goldmark

Karl Goldmark

Komponist, Dirigent, Geiger, Bratschist, Musiklehrer
Geboren: 18. Mai 1830, Keszthely
Gestorben: 2. Januar 1915, Wien

Beteiligt an:

  1. Drei Stücke für Pianoforte : op. 12
    Goldmark, Karl. - Wien : Dunkl, [circa 1880]
  2. Zweite Suite (Es Dur) : für Violine u. Pianoforte ; op. 43
    Goldmark, Karl. - Berlin : Simrock, 1893
  3. Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncell : op. 8
    Goldmark, Karl. - Bruxelles ; Leipzig [u. a.] : Cranz, [circa 1865]
  4. Trio für Pianoforte, Violine und Violoncell : op. 33
    Goldmark, Karl. - Hamburg : Pohle, [um 1880]
Alle Objekte (68)

Thema in:

  1. Die Königin von Saba. Oper von Carl Goldmark
    1891, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, E 18 VIII Hof-/Staatstheater Stuttgart: Aufführungsakten
  2. Das Heimchen am Herd. Oper von Carl Goldmark; Text von Alfred Maria Willner
    1893, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg, E 18 VIII Hof-/Staatstheater Stuttgart: Aufführungsakten
  3. Carl Goldmark : Komponist der Ringstraßenzeit
    Hofer, Johann
  4. Emlékek életemből
    Goldmark, Karl
Alle Objekte (5)