Carl Tausig

Carl Tausig

Komponist, Pianist
Geboren: 4. November 1841, Warschau
Gestorben: 17. Juli 1871, Leipzig

Beteiligt an:

  1. Ungarische Zigeunerweisen : für das Clavier
    Tausig, Carl. - Leipzig : Senff, [ca. 1860]
  2. Réminiscences de Halka : (de St. Moniuszko) ; fantaisie de concert ; pour le piano ; op. 2
    Tausig, Carl. - Leipzig ; (Hambourg) [u. a.] : Schuberth, [ca. 1860]
  3. ˜Dieœ Meistersinger von Nürnberg
    Wagner, Richard. - Mainz u.a. : Schott, [1868]
  4. ˜Dieœ Meistersinger von Nürnberg
    Wagner, Richard. - Mainz [u.a.] : Schott, [1868]
Alle Objekte (10)

Thema in:

  1. ˜Dieœ großen Pianoforte-Virtuosen unserer Zeit aus persönlicher Bekanntschaft : Liszt, Chopin, Tausic, Henselt
    Lenz, Wilhelm von. - Berlin : Behr, 1872
  2. ˜Dieœ großen Pianoforte-Virtuosen unserer Zeit aus persönlicher Bekanntschaft : Liszt, Chopin, Tausic, Henselt
    Lenz, Wilhelm von. - Berlin : Behr, 1872
  3. Noten und Autografen von Komponisten und sonstigen Musikern
    1868-1895 und o. J., Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 118 Amalie Herzogin von Urach Gräfin von Württemberg (1865-1912)
Alle Objekte (3)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/119317826/