Karl Griewank

Karl Griewank

Historiker
Geboren: 16. August 1900, Bützow
Gestorben: 27. Oktober 1953, Jena

Beteiligt an:

  1. ˜Derœ Wiener Kongress und die europäische Restauration 1814/15
    Griewank, Karl
  2. ˜Dieœ Französische Revolution : 1789 - 1799
    Griewank, Karl. - Köln ; Wien : Böhlau, 1984
  3. ˜Derœ neuzeitlicht Revolutionsbegriff : Entstehung u. Entwicklung
    Griewank, Karl
  4. ˜Einœ Leben in Briefen
    Luise <Preußen, Königin>. - Hildesheim ; Zürich ; New York : Olms, 2003
Alle Objekte (4)

Thema in:

  1. Karl Griewank - Betrachtungen zu einem modernen Gelehrtenschicksal (Hauck Nr. 209), in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 5, 1954, S. 610-614
    1954, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  2. Karl Griewank (Hauck Nr. 208), in: HZ 177, 1954, S.665-667
    1954, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  3. Der Mensch der Reformation. Zur Problematik der deutschen Geschichte im sechzehnten Jahrhundert (Dem Andenken Karl Griewanks gewidmet) - 1954)
    1954, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, N Andreas Nachlass des Historikers Willy Andreas (1884-1967) Verkürzte Fassung
  4. Karl Griewank (1900 - 1953) - ein deutscher Historiker im "Zeitalter der Extreme"
    Kaiser, Tobias. - Stuttgart : Steiner, 2007
Alle Objekte (11)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/119260344/