Karl Max von Lichnowsky

Karl Max von Lichnowsky

Diplomat, Botschafter, Gutsherr
Geboren: 8. März 1860, Krzyżanowice (Kattowitz)
Gestorben: 27. Februar 1928, Chuchelná


Thema in:

  1. Meine Londoner Mission 1912-1914 und Eingabe an das preussische Herrenhaus, Lichnowsky, Karl Max, 1.-10. Tausend, Berlin, Verl. Neues Vaterland, E. Berger, 1919, 44 S.
    1919, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 150 Flugschriftensammlung bis 1945
  2. Ernennung von Karl Max Fürst von Lichnowsky zum Botschafter in London
    17. Oktober 1912, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/16 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Allgemeine Außenpolitik, Norddeutscher Bund, Deutsches Reich, Bundesrat und Bundesangelegenheiten 1866-1918
  3. Meine Londoner Mission 1912-1914, Lichnowsky, Karl Max, Nippold, Otfried, 4. Aufl., Zürich, Orell Füssli, 1918, 56 S.
    1918, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 150 Flugschriftensammlung bis 1945
  4. Auseinandersetzungen um die Denkschrift des Fürsten Lichnowsky und Verbot seiner weiteren politischen Tätigkeit
    16. März - 29. April 1918, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/72 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Kriegssachen und Militärangelegenheiten
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/119110814/