Christoph Friedrich Cotta

Christoph Friedrich Cotta

Jurist, Publizist, Zeitungsverleger
Geboren: 7. August 1758, Stuttgart
Gestorben: 21. September 1838, Trippstadt



Thema in:

  1. Gesuch des Dr. Friedrich Cotta um Wiederaufnahme in das Untertanenrecht und um eine Anstellung
    1. - 13. Oktober 1809, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 40/51 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten: Innenpolitik, Verfassung und Verwaltung
  2. Überwachung der "Allgemeinen Zeitung" von Cotta
    1802-1805, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 205 II Staats- und Konferenzminister Graf Georg Ernst Levin von Wintzingerode
  3. Gesuche verschiedener Art, alphabetisch geordnet (Memoralien in diversis)
    1802-1804, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 12 Kabinett: König Friedrich
  4. Aktennotiz betr. die Bitte des Buchhändlers Cotta um ein Privileg gegen den Nachdruck von Schillers sämtlichen Werken
    1812, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
Alle Objekte (5)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118881051/