Paul Achatius Pfizer

Paul Achatius Pfizer

Publizist, Politiker
Geboren: 12. September 1801, Stuttgart
Gestorben: 30. Juli 1867, Tübingen

Beteiligt an:

  1. Zur deutschen Verfassungsfrage
    Pfizer, Paul Achatius. - Stuttgart : Metzler, 1862
  2. Über die Entwicklung des öffentlichen Rechts in Deutschland durch die Verfassung des Bundes
    Pfizer, Paul Achatius. - Stuttgart : Liesching, 1835
  3. Gedanken über Recht, Staat und Kirche. 2, ˜Dieœ Kirche. Das Vaterland
    Pfizer, Paul Achatius. - Stuttgart : Hallberger, (1842)
  4. Briefwechsel zweier Deutschen
    Pfizer, Paul Achatius. - Stuttgart : 1831
Alle Objekte (12)

Thema in:

  1. Aussagen des in Gießen wegen erbreitung revolutionärer Schriften in Untersuchungshaft genommenen Studenten Clemm über die Beteiligung des Paul Achatius Pfizer aus Stuttgart an revolutionären Umtrieben
    11. - 29. Mai 1835, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 301 Justizministerium I
  2. Maßnahmen gegen den Druck und die Verbreitung von Schriften des Abgeordneten Pfizer in Tübingen
    1832-1835, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 50/01 Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten betr. Württembergische Bundestagsgesandtschaft in Frankfurt am Main
  3. Landwirtschaftliche Vereine im früheren Fürstentum Hohenlohe
    1844-1846, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
  4. Rückgabe eines vom Justizministerium mitgeteilten Berichts des Kriminalsenats des Gerichtshofs zu Esslingen betr. die Druckschrift "Über das staatsrechtliche Verhältnis Württembergs zum teutschen...
    1833, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
Alle Objekte (14)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118811800/