Karl Dietrich Bracher

Karl Dietrich Bracher

Politologe, Historiker, Hochschullehrer
Geboren: 13. März 1922, Stuttgart
Gestorben: 19. September 2016, Bonn


Beteiligt an:

  1. Deutschland 1933 - 1945 : neue Studien zur nationalsozialistischen Herrschaft
    Bracher, Karl Dietrich. - Düsseldorf : Droste, 1993
  2. ˜Dieœ totalitäre Erfahrung
    Bracher, Karl Dietrich. - München ; Zürich : Piper, 1987
  3. ˜Dasœ deutsche Dilemma : Leidenswege d. polit. Emanzipation
    Bracher, Karl Dietrich. - München : Piper, 1971
  4. ˜Dieœ Weimarer Republik : 1918 - 1933 ; Politik, Wirtschaft, Gesellschaft
    Bracher, Karl Dietrich. - Düsseldorf : Droste, 1987
Alle Objekte (25)

Thema in:

  1. Justiz in der Bundesrepublik (Beitrag Schmids zu dem von Karl-Dietrich Bracher herausgegebenen Band "Nach 25 Jahren. Eine Deutschland-Bilanz")
    1969 - März 1970, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/40 Nachlass Dr. Richard Schmid, Präsident des Oberlandesgerichts Stuttgart (* 1899, + 1986)
  2. Reden zum 80. Geburtstag von Karl Dietrich Bracher am 8. Mai 2002
    Decker, Frank ; Bracher, Karl Dietrich. - Bonn : Bouvier, 2002
  3. Demokratie und Diktatur : Geist u. Gestalt polit. Herrschaft in Deutschland u. Europa ; Festschr. für Karl Dietrich Bracher
    Funke, Manfred ; Bracher, Karl Dietrich. - Düsseldorf : Droste, 1987
  4. Karl Dietrich Bracher und die Anfänge der Bonner Politikwissenschaft
    Quadbeck, Ulrike. - Baden-Baden : Nomos, 2008
Alle Objekte (8)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118809865/