Erika Mann

Erika Mann

Dramatikerin, Drehbuchautorin, Journalistin, Kabarettleiterin, Kriegsberichterstatterin, Schauspielerin, Schriftstellerin
Geboren: 9. November 1905, München
Gestorben: 27. August 1969, Kilchberg (Kanton Zürich)


Beteiligt an:

  1. Blitze überm Ozean : Aufsätze, Reden, Reportagen
    Mann, Erika. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 2000
  2. Wenn die Lichter ausgehen : Geschichten aus dem Dritten Reich
    Mann, Erika. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 2005
  3. Zehn Millionen Kinder : die Erziehung der Jugend im Dritten Reich
    Mann, Erika. - Berlin : Verl. Neues Leben, 1988
  4. Zehn Millionen Kinder : d. Erziehung d. Jugend im Dritten Reich
    Mann, Erika. - Berlin : Verl. Neues Leben, 1988
Alle Objekte (46)

Thema in:

  1. Erika Mann
    Fotografie
  2. Erika Mann : eine jüdische Tochter ; über Erlesenes und Verleugnetes in der Familiengenealogie der Familie Mann-Pringsheim
    Roggenkamp, Viola. - Frankfurt, M. : Fischer-Taschenbuch-Verl. , 2008
  3. Erika Mann : eine Lebensgeschichte
    Lühe, Irmela ˜von derœ. - Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2009
  4. "Wie ich leben soll, weiss ich noch nicht" : Erika Mann zwischen "Pfeffermühle" und "Firma Mann" ; ein Porträt
    Kröger, Ute. - Zürich : Limmat-Verl., 2005
Alle Objekte (29)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118747436/