Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Schriftsteller, Lehrer, Sekretär, Übersetzer, Kanoniker
Geboren: 2. April 1719, Falkenstein-Ermsleben
Gestorben: 18. Februar 1803, Halberstadt


Beteiligt an:

  1. Sinngedichte: als Manuscript für Freunde
    Gleim, Johann Wilhelm Ludwig. - Berlin, 1769
  2. Den Amor, dessen Pfeil und Köcher Der Mahler mahlt, Der Dichter singt ...: Halberstadt, den 18. Nov. 1768.
    Gleim, Johann Wilhelm Ludwig. - [S.l.], 1768
  3. Kriegeslieder: im Jahr 1793
    Gleim, Johann Wilhelm Ludwig. - [Halberstadt], 1794
  4. Halladat oder Das rothe Buch : (zum Vorlesen in d. Schulen)
    Gleim, Johann Wilhelm Ludwig. - Frankfurt [u.a.] : 1775
Alle Objekte (155)

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118717758/