Irenäus Eibl-Eibesfeldt

Irenäus Eibl-Eibesfeldt

Zoologe, Botaniker, Biologe, Verhaltensforscher, Regisseur, Wissenschaftler
Geboren: 15. Juni 1928, Wien
Gestorben: 2. Juni 2018, Starnberg

Beteiligt an:

  1. Galápagos : meine abenteuerlichen Entdeckungsreisen auf den Spuren von Charles Darwin
    Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - Wien : Brandstätter, 2013
  2. Phylogenie der Hominiden : mit 33 Tab. / bearb. von I. Eibl-Eibesfeld [u. a.]
    Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - Stuttgart : Fischer, 1974
  3. ˜Dasœ verbindende Erbe : Expeditionen zu den Wurzeln unseres Verhaltens
    Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - München : Heyne, 1993
  4. Galápagos : d. Arche Noah im Pazifik
    Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - München ; Zürich : Piper, 1984
Alle Objekte (26)

Thema in:

  1. Und grün des Lebens goldner Baum : Erfahrungen eines Naturforschers
    Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - Köln : Kiepenheuer und Witsch, 1992
  2. Irenäus Eibl-Eibesfeldt : zu Person und Werk ; [aus Anlass des 70. Geburtstages]
    Sütterlin, Christa ; Eibl-Eibesfeldt, Irenäus. - Frankfurt am Main ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York ; Oxford ; Wien : Lang, 2001
  3. Handakten Meckeleins zu seiner Tätigkeit als Staatssekretär im Kultusministerium Jan.-Juni 1971
    Jan.-Juni 1971, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/45 Politischer Nachlass Dr. Wolfgang Meckelein, Staatssekretär im Kultusministerium, Universitätsprofessor (* 1919, + 1988)
Alle Objekte (3)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118688286/