Martin Crusius

Martin Crusius

Historiker, Klassischer Philologe, Schriftsteller, Rhetoriker, Lehrer
Geboren: 19. September 1526, Grebern bei Bamberg
Gestorben: 14. Februar 1607, Tübingen


Thema in:

  1. Katharina Crusius, geb. Vetscher, Ehefrau des Martin Crusius, Mag., Prof. phil. (artium) und Dekan der Universität: Inventur der Hinterlassenschaft
    1599, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  2. Martin Crusius (gest. 25. Febr. 1607), Mag., Prof. phil. (für Griechisch, Latein und Rhetorik), Senator der Universität: Inventur und Teilung der Hinterlassenschaft
    (1576,1601; 1605), 1607, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  3. Martin Crusius, Mag., Prof. phil. (artium): Inventur seines Vermögens nach dem Tod seiner beiden Ehefrauen, Sibylla Rauner und Katharina Vogler
    1569, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  4. Urkundenabschriften und Regesten aus dem 14., 15. und 16. Jahrhundert über den Schwäbischen Adel
    [1411-1506], Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 9 Sammlung Prälat Schmid (Johann Christoph von Schmid,*1756, +1827, Urkunden, Drucke und Abschriften)
Alle Objekte (12)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118677446/