Franz Conrad von Hötzendorf

Franz Conrad von Hötzendorf

General, Feldmarschall
Geboren: 11. November 1852, Wien-Penzing
Gestorben: 25. August 1925, Bad Mergentheim

Beteiligt an:

  1. Okt.-Nov.-Dez. 1914 : Die Kriegsereignisse u. d. polit. Vorgänge in dieser Zeit
    Conrad von Hötzendorf, Franz. - Wien ; Berlin ; Leipzig ; München : Rikola Verlag, 1925
  2. 1913 u. d. 1. Halbjahr 1914 : Der Ausgang d. Balkankrieges u. d. Zeit bis zum Fürstenmord in Sarajewo
    Conrad von Hötzendorf, Franz. - Wien ; Berlin ; Leipzig ; München : Rikola Verlag, 1922
  3. 1010-1912 : Die Zeit d. libyschen Krieges u. d. Balkankrieges bis Ende 1912 ; Mit e. Anh.
    Conrad von Hötzendorf, Franz. - Wien ; Berlin ; Leipzig ; München : Rikola Verlag, 1922
  4. 24. Juni 1914 bis 30. Sept. 1914 : Die polit. u. militär. Vorgänge vom Fürstenmord in Sarajevo bis zum Abschluss d. ersten u. bis zum Beginn d. zweiten Offensive gegen Serbien u. Russland
    Conrad von Hötzendorf, Franz. - Wien ; Berlin ; Leipzig ; München : Rikola Verlag, 1923
Alle Objekte (13)

Thema in:

  1. Freiherr Conrad Franz von Hoetzendorf, General der Infanterie, späterer österr.-ungarischer Feldmarschall in Uniform mit Orden, Brustbild
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, M 703 Militärhistorische Bildsammlung
  2. Bildpostkarte mit Reproduktion eines Gemäldes von Franz Graf Conrad von Hötzendorf, Chef des österreichischen Generalstabes
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 119 Wiltrud (1884-1975) Herzogin von Urach, Gräfin von Württemberg
  3. Hötzendorfs Lager
    Nowak, Karl Friedrich
  4. Hötzendorfs Lager
    Nowak, Karl Friedrich. - Berlin : ˜S.œ Fischer, 1916
Alle Objekte (7)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118676768/