Lev Kopelev

Lev Kopelev

Schriftsteller, Germanist, Literaturwissenschaftler
Geboren: 9. April 1912, Kiew
Gestorben: 18. Juni 1997, Köln

Beteiligt an:

  1. Svjatoj doktor Fedor Petrovič
    Kopelev, Lev. - Moskva : Centr Knigi Rudomino, 2012
  2. Worte werden Brücken : Aufsätze, Vorträge, Gespräche 1980 - 1985
    Kopelev, Lev. - Hamburg : Hoffmann und Campe, 1985
  3. ˜Derœ Wind weht, wo er will : Gedanken über Dichter
    Kopelev, Lev. - Hamburg : Hoffmann u. Campe, 1988
  4. ˜Derœ heilige Doktor Fjodor Petrowitsch : d. Geschichte d. Friedrich Joseph Haass, Bad Münstereifel 1780 - Moskau 1853
    Kopelev, Lev. - Hamburg : Hoffmann und Campe, 1984
Alle Objekte (15)

Thema in:

  1. My žili v Ke͏̈l'ne
    Kopelev, Lev. - Char'kov : Prava Ljudini, 2012
  2. Von Moskau an den Rhein : der Humanist Lew Kopelew in Nordrhein-Westfalen ; Dokumentation in Text und Bild zur gleichnamigen Ausstellung
    Klassen, Maria. - Nümbrecht : Kirsch, 2008
  3. Aufrechter Gang : Lev Kopelev und Heinrich Böll
    Sapper, Manfred ; Weichsel, Volker. - Berlin : BWV , 2012
  4. Briefwechsel
    Böll, Heinrich. - Göttingen : Steidl, 2011
Alle Objekte (9)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118640259/