Urban VIII., Papst

Urban VIII., Papst

Papst, Jurist
Geboren: 5. April 1568, Florenz
Gestorben: 29. Juli 1644, Rom


Thema in:

  1. Urban VIII. beauftragt den päpstlichen Nuntius in der Schweiz, die Benediktinerkongregation in Schwaben und im Schwarzwald in ihrem Visitationsrecht zu schützen, das neuerdings vom Bischof von...
    1630 Juni 27 (die xxvii Junii), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden
  2. Urban VIII. gewährt einen Ablaß für die Gläubigen, die am jährlichen vierzigstündigen Gebet in einer Kirche der Benediktinerkongregation Schwaben teilnehmen.
    1643 Juni 12 (die xii. Junii), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden
  3. Papst Urban VIII. verleiht den Äbten und Mönchen der Prämonstratenserklöster im Kreis Schwaben das Recht, an allen den Bettelorden verliehenen Privilegien teilzunehmen.Gegeben zu Rom in St. Peter,...
    1626 Februar 12, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 486 Rot an der Rot, Prämonstratenserkloster
  4. Urban VIII. gewährt Ablaß den Gläubigen, die in den Klosterkirchen der Benediktinerkongregation Schwaben am jährlichen vierzigstündigen Gebet teilnehmen.
    1642 Dezember 3 (die iii. Decembris), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 515 I Weingarten, Benediktinerkloster: Urkunden
Alle Objekte (18)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118625586/