Carlo Schmid

Carlo Schmid

Politiker, Abgeordneter, Übersetzer, Jurist, Rechtsanwalt
Geboren: 3. Dezember 1896, Perpignan
Gestorben: 11. Dezember 1979, Bonn


Beteiligt an:


Thema in:

  1. Kundgebung für die Rückführung von deutschen Kriegsgefangenen, insbesondere aus der Sowjetunion - Sondersendung
    Sonntag, 13. November 1949, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
  2. - Die Parteien zu den Bundestagswahlen - Wahlrede von Carlo Schmid für die SPD zu den Bundestagswahlen (14.08.1949)
    Montag, 25. Juli 1949, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
  3. "Kriegsdienstverweigerung und Grundgesetz". Reden, Material, Korrespondenz
    1971-1974, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  4. Unterlagen zur 8. Landschaftsversammlung Oberschwaben
    1968, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
Alle Objekte (87)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118608606/