Friedrich Christoph Oetinger

Friedrich Christoph Oetinger

Theologe, Prälat, Theosoph
Geboren: 6. Mai 1702
Gestorben: 10. Februar 1782


Thema in:

  1. Friedrich Christoph Oetinger, Seminararbeit von Thomas Zumsande WS 1981/82, masch. Man. 13 S.
    1981-1982, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
  2. Margarete Reichenmiller: Der Einfluß Emanuel Swedenborgs auf Württemberg, insbesondere Friedrich Christoph Oetinger, Seminararbeit, masch. Man. 33 S., o.J.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
  3. Verein für Familien- und Wappenkunde: Der Theosoph Oetinger, von Otto Kaufmann, Trogen (Schweiz), hs. Man. 10 S., o.J.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/36 b II. Wissenschaftlicher Nachlass Hansmartin Decker-Hauff
  4. Heimatrechtsverhältnisse der aus Amerika nach Markgröningen heimgekehrten Katharina Friederike Stoz, geb. Oetinger (Nachkommin des Prälaten Oetinger), Gattin des wegen politischer Umtriebe mit...
    1858-1861, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 146 Ministerium des Innern III
Alle Objekte (14)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118589520/