Erich Ludendorff

Erich Ludendorff

General, Politiker, Putschist, Autor, Verschwörungstheoretiker, Antisemit, Soldat
Geboren: 9. April 1865, Kruszewnia
Gestorben: 20. Dezember 1937, München


Beteiligt an:

  1. Vernichtung der Freimaurerei durch Enthüllung ihrer Geheimnisse
    Ludendorff, Erich. - Viöl/Nordfriesland : Verl. für Ganzheitliche Forschung, 2005
  2. Weltkrieg droht auf deutschem Boden
    Ludendorff, Erich. - Viöl/Nordfriesland : Verl. für Ganzheitliche Forschung, 2004
  3. Kriegführung und Politik
    Ludendorff, Erich
  4. ˜La œ guerre totale
    Ludendorff, Erich
Alle Objekte (37)

Thema in:

  1. Ludendorff : Studie e. Revolutionärs
    Pähl : Verl. Hohe Warte von Bebenburg, 1985
  2. Ludendorff, Erich
    1937, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, M 743/2 Materialsammlung zu Biographien II
  3. Wie Lüttich erobert wurde, (Aus Erich Ludendorff "Meine Kriegserinnerungen"), Ludendorff, Erich, [München], 1934, 1 Artikel
    1934, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 150 Flugschriftensammlung bis 1945
  4. *Die* überstaatlichen Mächte im letzten Jahre des Weltkrieges, Ludendorff, Erich, Leipzig, Weicher, [1927], 26 S.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 150 Flugschriftensammlung bis 1945
Alle Objekte (96)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118574841/