Gerhard Leibholz

Gerhard Leibholz

Jurist, Staatsrechtslehrer, Lehrer, Richter
Geboren: 15. November 1901, Berlin
Gestorben: 19. Februar 1982, Göttingen



Thema in:

  1. Drucksachen La - Lei
    1964 - 1969, o. J., Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  2. Befangenheitsantrag gegen Richter Gerhard Leibholz im Verfahren zur Parteienfinanzierung
    1966, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  3. Herausgabe einer Festschrift zum 70. Geburtstag von Gebhard Müller
    Juni 1970, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 1/35 Nachlass Dr. Gebhard Müller, Ministerpräsident, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, CDU-Politiker (* 1900, + 1990)
  4. ˜Derœ Parteienstaat : zum Staatsverständnis von Gerhard Leibholz
    Kaiser, Anna-Bettina. - Baden-Baden : Nomos, 2013
Alle Objekte (19)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/118571206/