Bernhard Molique

Bernhard Molique

Komponist, Geiger, Konzertmeister
Geboren: 7. Oktober 1802, Nürnberg
Gestorben: 10. Mai 1869, Cannstatt


Beteiligt an:

  1. Troisième concerto pour le violon, op. 10
    Molique, Bernhard. - Leipzig : : Breitkopf & Härtel,, [ca. 1840]
  2. Studies in harmony
    Molique, Bernhard. - London : Ewer, (1862)
  3. Second concerto pour le violon avec accompag.t de grand orchestre ou du pianoforte : oeuv. 9
    Molique, Bernhard. - Leipsic : Breitkopf & Härtel, [ca. 1833]
  4. Österreichische Lieder : 15. Werk
    Molique, Bernhard. - Wien : Haslinger, [ca. 1840]
Alle Objekte (30)

Thema in:

  1. Molique
    10. März 1857, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, N 1/72 T 1 Nachlass Thomas Täglichsbeck, Hofkapellmeister (1799-1867)
  2. Unterstützung württembergischer Wissenschaftler und Künstler während ihres Aufenthalts in Großbritannien
    1835-1842, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, E 70 t Württembergische Gesandtschaft in Großbritannien
Alle Objekte (2)