Anton Ohorn

Anton Ohorn

Schriftsteller, Gymnasiallehrer, Literarhistoriker, Priester, Drehbuchautor
Geboren: 22. Juli 1846, Theresienstadt, Böhmen
Gestorben: 1. Juli 1924, Chemnitz

Beteiligt an:

  1. In der Klamm
    Erschienen in: Moderne Kunst ; 15
  2. Christian Günther : Der Lebensroman e. deutschen Dichters
    Ohorn, Anton
  3. Mein Deutschböhmen : Heimatsdichtungen
    Ohorn, Anton. - Prag : Bund d. Deutschen, 1918
  4. ˜Derœ Geist des Hus : Eine Gesch. von deutschem Leid u. Streit
    Ohorn, Anton. - Heidenau-Nord : Mitteldeutsche Verlagsanst., 1920, [1920]
Alle Objekte (14)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/117112518/