Johann Christian Friedrich Meister

Johann Christian Friedrich Meister

Kriminalrat, Jurist
Geboren: 20. Juni 1758, Hollenbach, Hohenlohe
Gestorben: 5. Februar 1828, Strehlen

Beteiligt an:

  1. Ganz neuer Versuch ... aus der Chinesischen Schriftsprache eine symbolische Ansicht zu eröffnen ...
    Meister, Johann Christian Friedrich. - Leipzig u.a. : 1816
  2. Ueber den Eid : nach reinen Vernunft-Begriffen
    Meister, Johann Christian Friedrich. - Leipzig u.a. : 1810
  3. Ueber die Aufnahme und über die fortdauernde Gültigkeit des Sachsen Rechtes in Schlesien
    Meister, Johann Christian Friedrich. - Breslau : 1808
  4. Ueber das Iuristische Studium ...
    Meister, Johann Christian Friedrich. - Berlin u.a. : 1780
Alle Objekte (11)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/116871040/