August zu Eulenburg

August zu Eulenburg

Politiker, Hausmarschall, Oberhofmarschall, Oberzeremonienmeister
Geboren: 22. Oktober 1838, Königsberg
Gestorben: 18. Juni 1921, Berlin

Thema in:

  1. Berichte des Majors Graf von Holnstein und Korrespondenz mit dem kaiserlichen Oberhofmarschall Graf Eulenburg über die vorübergehende Benutzung einer Wohnung im Straßburger Kaiserpalast durch Fürst...
    1901, Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, La 140 Nachlaß Fürst Hermann zu Hohenlohe-Langenburg (*1832, +1913)
  2. Ankündigungen, Programme und Zeremoniell zu verschiedenen Anlässen am preußischen Hof
    1879-1888, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, FAS HS 1-80 T 19 Hausarchiv Hohenzollern-Sigmaringen: Nachlass Prinz Friedrich von Hohenzollern (1843-1904)
  3. Eheschließung des Königs von Portugal, wohnhaft bei London (offensichtlich dort im Exil), Dom Manuel II. Maria Philipp Karl Amelio Ludwig Michael Raphael Gabriel Gonzaga Xaver Franz von Assisi...
    1913 September 4, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Sigmaringen, Dep. 1 T 1 Stadtarchiv Sigmaringen: Urkunden
  4. Allgemeine Korrespondenz während der Statthalterzeit.
    1895-1907, Landesarchiv Baden-Württemberg, Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein, La 140 Nachlaß Fürst Hermann zu Hohenlohe-Langenburg (*1832, +1913)
Alle Objekte (5)

August zu Eulenburg
Quelle: Wikimedia Commons
Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/116586451/