Ferdinand Christoph Harpprecht

Ferdinand Christoph Harpprecht

Jurist, Hochschullehrer
Geboren: 3. Juni 1650, Tübingen
Gestorben: 9. November 1714, Tübingen



Thema in:

  1. Maria Magdalena Harpprecht (gest. 21. Juli 1727), geb. Scheinmann, Witwe des Ferdinand Christof Harpprecht, Dr. iur. utr., Prof., pfalzgräflicher, württembergischer sowie weiterer nicht genannter...
    (1727), 1728, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  2. Ferdinand Christoph Harpprecht : (1650 - 1714) ; Tübinger Rechtsprofessor und Württembergischer Rat für Mömpelgarder Angelegenheiten zur Zeit der französischen Reunionen
    Nieder, Gabriele. - Tübingen : Mohr Siebeck, 2011
  3. Portraitbilder von älteren Familienmitgliedern
    1609, 1612, 1639, ohne Datum, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Q 3/29 Familienarchiv von Harpprecht
  4. Tabitha Margaretha Harpprecht (geb. 1701, gest. 6. März 1769), geb. Frommann, Witwe des Johann Harpprecht, lic. iur. utr., Assessor des Hofgerichts zu Tübingen und der württembergischen Landschaft,...
    (1728, 1767), 1769, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
Alle Objekte (9)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/115643494/