Werner, Trier, Erzbischof, Kurfürst

Werner, Trier, Erzbischof, Kurfürst

Erzbischof
Born: 1355
Died: 1418

Has participated in:


Is thematised in:

  1. Rekognition des Erzbischofs Werner von Trier, daß Johann zu Dhaun seinen Anteil an der Herrschaft und Feste Dhaun aufgegeben und ihm aufgetragen habe, datirt den 11. April 1398
    1398, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Wertheim, R-Lit. Br Bronnbach - Verwaltung allgemein
  2. Urk. Barth 47, 1397 Juli 23, Ehrenbreitstein
    Werner (1355 - 1418). - Ehrenbreitstein, : 1397 Juli 23 (Der gegeben ist zŭ Erembresteyn /Do man zalte na christus gebürte / Drützeenhondert / sieben vnd nüyntzig Jar / uff den Dry vnd zwentzigisten dag des Maendes genant Julius zü latine.)
  3. Erzbischof Werner von Trier verspricht Heinrich und Friedrich von Fleckenstein, sie schadlos zu halten, wenn er die Burg Dagstuhl nutzen will, die sie von ihm zu Lehen haben.
    1409 August 13, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg, T 101/1 Gayling von Altheim'sches Gesamtarchiv Ebnet: Urkundenselekte
  4. Felckh Seyfridt, Freilandrichter auf Leutkircher Heide und in der gepürs kraft Vollmacht Sigmunds, römischer König, und Jakobs Truchseß von Waldburg, Landvogt in Ober- und Niederschwaben, beurkundet...
    1424 April 1 ("an dem nachsten tag vor dem sunan Tag als man in der hailigen kerrichen singt Letare"), Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 59 Landvogtei Schwaben/Oberamt Altdorf
All Objects (4)