Oskar Schlömilch

Oskar Schlömilch

Mathematiker
Geboren: 13. April 1823, Weimar
Gestorben: 7. Februar 1901, Dresden

Beteiligt an:

  1. Compendium der höheren Analysis : In 2 Bänden. Mit in den Text eingedruckten Holzstichen. 2
    Schlömilch, Oskar. - Braunschweig : Frd. Vieweg, 1866
  2. Fünfstellige logarithmische und trigonometrische Tafeln
    Schlömilch, Oskar. - Braunschweig : Vieweg, 1919
  3. Elementarmathematik
    Schlömilch, Oskar. - Leipzig : Barth, 1904
  4. Höhere Mathematik : T. 2
    Schlömilch, Oskar. - Leipzig : Barth, 1904
Alle Objekte (35)

Thema in:

  1. Nachruf an Oskar Schlömilch
    Cantor, Moritz. - Heidelberg : : Universitätsbibliothek der Universität Heidelberg,, 1901
Alle Objekte (1)
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/101211031/