Dietrich Schnepff

Dietrich Schnepff

Evangelischer Theologe, Hebraist, Hochschullehrer, Pfarrer, Generalsuperintendent
Geboren: 1. November 1525, Bad Wimpfen
Gestorben: 9. November 1586, Tübingen


Thema in:

  1. Württembergische Biographie o.V., o.J. [Mitte 19. Jh.], 1 Band, ca. 120 Blätter.
    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, J 2 Ungedruckte Abhandlungen und Materialien zur Landesgeschichte (kleinere wissenschaftliche Nachlässe und Sammlungen)
  2. Julia Schnepf, Witwe des Dietrich Schnepf, Dr., Prof.: Inventar der Hinterlassenschaft
    1589, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 275 Inventuren, Teilungen [...] Tübinger Universitätsangehöriger
  3. Der Tübinger Theologieprofessor Dietrich (Theodor) Schnepff wird auf Wunsch der Universität Marburg dorthin abgeschickt, um einige Promotionsverfahren abzunehmen.
    7. Juni 1564, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Regierungsakten
  4. o.J. [2. Hälfte 16. Jh.] Oktober 8 Schreiben von Theodor Schnepf an den Rat Dr. Sebastian Hornmold wegen der zweckmäßigen Beaufsichtigung der Stipendiaten Ausfertigung 1617 - 1773 Bewilligung der...
    o.J. [2. Hälfte 16. Jh.] Oktober 8, 1617 - 1773, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 284/95 Tübingen: Procuratur (Stipendium theologicum)
Alle Objekte (13)