Kalenderblatt: 26. November
Premiere von Casablanca, erster Europäischer Filmpreis, Aufruf zum ersten Kreuzzug, Geburtstag von Louise Aston.
Letzte Änderung: 19.02.2021, 10:46 MEZ
  • Der Himmel über Berlin (1987) - Trailer

    Trailer, 1986/1987
    1988: Der Europäische Filmpreis wird das erste Mal in Berlin verliehen. Der Preis wurde als Gegengewicht zum US-amerikanischen „Oscar“ geschaffen und trug in seiner Anfangszeit den Namen „Felix“. Bei der ersten Verleihung erhielt Krzysztof Kieslowski für „Kurzer Film über das Töten“ den Preis für den besten Film und der Preis für die beste Regie ging an Wim Wenders für seinen Film „Himmel über Berlin“.
  • Grandes Chroniques de France — Papst Urban II. verkündet den Kreuzzug in Clermont, Folio 174

    Miniatur
    1095: Aufruf zum ersten Kreuzzug. In der Synode von Clermont ruft Papst Urban II. zum ersten Kreuzzug auf. In dem Beschluss verkündet der Papst die Militärhilfe für die Christen im Heiligen Land und verspricht einen Ablass für alle, die nicht wegen Geld oder der Hoffnung auf Ehre an der Befreiung der heiligen Pilgerstätten teilnehmen. Der erste Kreuzzug findet von 1096–1099 statt, weitere Kreuzzüge folgen.
  • Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung

    Aston, Louise
    1814: Geburtstag von Louise Aston. Die deutsche Schriftstellerin war eine Vorkämpferin für die demokratische Revolution und die Frauenbewegung.
  • Casablanca - Rick`s Cafè

    Foto
    1942: „Casablanca“ hat seine Premiere am Hollywood Theatre in New York City. Der Schwarz-Weiß-Film gilt heute als Klassiker der Filmgeschichte. Die Geschichte um Ingrid Bergman als Ilsa Lund und Humphrey Bogart als Rick Blaine spielt während des Zweiten Weltkriegs. Das American Film Institute wählte ihn 2002 zum besten US-Liebesfilm aller Zeiten und 2007 zum drittbesten US-Film aller Zeiten.