Kalenderblatt: 21. Juli
Mondlandung, Entdeckung des Niger, Römische Inquisition, ...
Letzte Änderung: 05.02.2021, 11:18 Uhr
  • Freiburg: Gewerbeschule II; Modelle: Apollo-Rakete und Mondfähre 11

    20. Januar 1972, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg, W 134 (Filmegative II) Sammlung Willy Pragher I: Filmnegative II, Bildordner 311-787
    1969: Neil Armstrong und Edwin „Buzz“ Aldrin betreten als erste Menschen den Mond.
  • Ernest Hemingway

    Schriftsteller, Journalist, Reporter, Kriegsberichterstatter, Nobelpreisträger
    1899: Ernest Hemingway wird geboren.
  • Objekt nicht mehr vorhanden

    1796: Der britische Afrikareisende Mungo Park dringt als erster Europäer zum Niger vor. Auf Seite 221 (Scanseite 240) dieser Übersetzung seines Reiseberichts heißt es: „...als ich vor mich blickte, sahe ich mit unaussprechlichem Vergnügen den großen Gegenstand meiner Sendung, den lange gesuchten majestätischen Niger, glänzend von den Stralen der Morgensonne, so breit wie die Themse bei Westmünster, und langsam gegen Osten fliessen. Ich eilte dem Ufer zu, und nachdem ich von dem Wasser getrunken hatte, brachte ich dem großen Regierer aller Dinge ein inbrünstiges Dankgebet dar ...“ Sein Ziel, den Niger bis zu seinem Delta zu befahren, erreicht er auch auf einer zweiten Reise nicht, auf der er umkommt. Zur engültigen Klärung des Laufs des Nigers und um Parks Schicksal zu klären, werden von John Barrow eine Reihe von Expeditionen entsandt, von denen die Gebrüder Lander schließlich 1830 das Nigerdelta erreichen.
  • Commentarium in bullam Pauli III. "licet ab initio" : datam 1542

    1542: Neben die bekanntermaßen von niemandem erwartete aber von jedermann gefürchtete Spanische Inquisition tritt die Römische Inquisition. In seiner Bulle „Licet ab initio“ ruft Papst Paul III. die „Kongregation der römischen und allgemeinen Inquisition“ ins Leben. Die Einsetzung dieser zentralisierten Verfolgungsbehörde richtete sich vor allem gegen den Protestantismus, dessen Anhänger seither als Häretiker vor die Inquistions-Tribunale gestellt werden konnten.
  • Beytrag zu den zufälligen Gedanken, und Anmerkungen über die Bulle Dominus, ac Redemptor noster...

    1773: Papst Clemens XIV. verbietet mit der Urkunde „Dominus, ac redemptor noster“ den Jesuitenorden
  • Schlacht bei Kairo am 21.07.1798: türkische Kavallerie vor französischer Infanterie General...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, M 703 Militärhistorische Bildsammlung
    1798: In der „Schlacht bei den Pyramiden“ besiegt Napoleons Armee die Mameluken unter Murad Bey Muhammad.
  • Objekt nicht mehr vorhanden

    1861: In der ersten großen Schlacht des amerikanischen Bürgerkriegs am Bull Run gelingt es den Konföderierten die Nordstaaten zurück- und deren Hoffnungen auf eine rasche Eroberung des Südens zu zerschlagen. Der britische Kriegsberichterstatter William Howard Russell eilt aus Washington heran und beschreibt ab Seite 225 (Scanseite 237) seinem ersten Blick auf das Schlachtfeld inmitten einer Gruppe Schaulustiger : „The clouds of dust on the right were quite inexplicable. As we were looking, my philosohpic companion asked me in perfect seriousness ''Are we really seeing a battle now? Are they are really supposed to be fighting where all that smoke is going on? This is rather interesting, you know'' ...“
  • Korrespondenz von Leopold Sonnemann an Kühn

    Korrespondenz
    1856: Leopold Sonnemann und Heinrich Rosenthal gründen den Vorläufer der Frankfurter Zeitung, den Frankfurter Geschäftsbericht.