Kalenderblatt: 24. Mai
Zum ersten Mal Punkt-Strich-Strich, die Preußen lernen das gemeinsame Singen und eine royale Rekordhalterin wird geboren, ...
Letzte Änderung: 24.05.2017, 19:41 Uhr
  • Singet fröhlich Gotte der unsere Stärke ist

    Fasch, Carl Friedrich
    1791: Die älteste gemischte Chor-Vereinigung der Welt, die Berliner Sing-Akademie, nimmt unter Leitung von Carl Friedrich Christian Fasch, seines Zeichens Hofcembalist Friedrichs des Großen, den Probenbetrieb auf.
  • Gründliche Darstellung des electro-magnetischen Telegraphen, nach dem System des Professor Morse

    Vail, Alfred. - Hoffmann u. Campe: Hamburg, 1848
    1844: Samuel Morse sendet das erste Telegramm im später nach ihm benannten Morse-Code über 60 Kilometer von Washington an seinen Assistenten Alfred Vail in Baltimore. 1837 hatte der Maler und Bildhauer Morse einen elektromagnetischen Schreibtelegraphen konstruiert, bei dem die Nachrichten in einem Zahlencode übertragen wurden. Alfred Vail, Verfasser dieses Buches über den Morse-Telegraphen, hatte Morse dazu bewegt, den ursprünglichen Zahlencode für ein einfacheres System aus langen Strichen und kurzen Punkten aufzugeben. Der Text des ersten in diesem „Morse-Code“ übertragenen Telegramms lautete: „What hath God wrought?“ ( Bibelzitat, 4. Mose 23, 23, nach Luther: „welche wunder Gott thut“).
  • Bild 97: Königin Viktoria von auf Pferd Bild 98: Könogin Victoria mit ihrem Enkelkind Victoria von...

    Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 69 Baden, Sammlung 1995 F I Baden, Sammlung 1995: Fotosammlung I
    1819: Die künftige Queen Victoria kommt im Londoner Kensington-Palast zur Welt. Sie wird 1837 den Thron des Vereinigten Königreichs besteigen und für 64 Jahre als Staatsoberhaupt amtieren. Das ist bis heute die längste Regierungszeit eines britischen Monarchen, ein Rekord, den ihre Urgroßenkelin Elisabeth II. bei fortgesetzt guter Gesundheit voraussichtlich am 9. September 2015 brechen wird.
  • ˜Dieœ erste deutsche Nordpolar-Expedition im Jahre 1868 : mit zwei Originalkarten und einer...

    Koldewey, Carl. - 1871
    1868: Die erste deutsche Arktisexpedition unter Leitung von Carl Koldewey bricht vom norwegischen Bergen zur Erforschung der Ostküste Grönlands nördlich des 75. Breitengrades auf. Kapitän Koldewey beschreibt den Moment in seinem Expeditionsbericht (ab Seite 7 = Scanseite 20) so: „Mit dieser tüchtigen Mannschaft versehen und ein gutes Schiff unter den Füssen setzten wir am 24. Mai Nachmittags 2½ Uhr Segel, um uns an eine Aufgabe zu machen, welche zu lösen seit mehreren Jahrhunderten alle seefahrenden Nationen Europa's versucht hatten ...“
  • Forstliches Cotta-Album: mit Cotta's Bildniß, Facsimile und der Ansicht seines Wohnhauses in...

    Deutsche Forschungsgemeinschaft. - Graß, Barth & Comp.: Oppeln, 1844
    1811: Der Begründer der modernen Forstwissenschaft, Johann Heinrich Cotta, eröffnet im sächsischen Tharandt seine Forstlehranstalt.