Kalenderblatt: 12. September
Kaiser Karl V., Anselm Feuerbach, Theodor Heuss, Otto Sander, ...
Letzte Änderung: 19.05.2018, 23:09 Uhr
  • Im Frühling

    Gemälde
    1829: Anselm Feuerbach wird in Speyer geboren. Er zählt zu den bedeutendsten deutschen Malern des 19. Jahrhunderts.
  • Darmstadt, Landestheater / Frontalansicht nach der Zerstörung am 12. September 1944

    1945, Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, R 4 Bildersammlung
    1944: Bei Luftangriffen der britischen Royal Air Force und dem anschließenden Feuersturm wird die hessische Stadt Darmstadt weitgehend zerstört.
  • Portraitserie Theodor Heuss

    Eschen, Fritz (Fotograf), 1949; 1949; 1955
    1949: Theodor Heuss wird durch die Bundesversammlung zum ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt und setzt sich dabei gegen seinen Konkurrenten Kurt Schumacher durch. Heuss tritt das höchste Staatsamt unmittelbar nach seiner Wahl an und behält es nach einer Wiederwahl genau zehn Jahre inne – bis zum 12. September 1959.
  • Sitzung der Bundesversammlung. Wahl von Theodor Heuss zum Bundespräsidenten

    Montag, 12. September 1949, Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, R 5/001 Tondokumente der SDR-Wortdokumentation aus den Jahren 1945 bis 1949
    1949: Die Mitschnitte der Sitzung, in der Heuss am 12. September zum Bundespräsidenten gewählt wurde, befinden sich im Landesarchiv Baden-Württemberg. Sie sind bisher allerdings nicht digitalisiert.
  • Stier

    Wandbild
    1940: Die Höhle von Lascaux wird entdeckt. Sie ist vor allem wegen ihrer Höhlenmalereien bekannt, die fast 20.000 Jahre alt sind und zu den ältesten bekannten menschlichen Kunstwerken zählen. Die Höhle gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Sinfonie Nr. 8 - BSB Mus.ms. 13719

    Mahler, Gustav. - 1906
    1910: In der Münchener Neuen Musik-Festhalle wird die 8. Sinfonie von Gustav Mahler aufgeführt. Sie gilt als sein überragendes Meisterwerk und erfordert die mit Abstand größte Orchestrierung seiner Sinfonien. Die Arbeit an der 8. Sinfonie hatte Mahler bereits 1906/07 weitgehend abgeschlossen. Hier wird die Originalhandschrift gezeigt, die in der Bayerischen Staatsbibliothek in München zu sehen ist.
  • Das Rauhe Haus und die Arbeitsfelder der Brüder des Rauhen Hauses: 1833 bis 1883 ; eine Jubelgabe...

    Wichern, Johannes. - Agentur des Rauhen Hauses: Hamburg, 1883
    1833: Der evangelische Theologe und Soziologe Johann Hinrich Wichern gründet in Hamburg das „Rauhe Haus“ – das erste so genannte Rettungshaus für straffällig oder sozial gefährdete Kinder und Jugendliche.
  • Stanislaw Lem

    Morgenstern, Barbara (Fotograf), undatiert
    1921: Der polnische Autor Stanisław Lem wird geboren. Er ist vor allem für seine Science-Fiction-Werke bekannt – vor allem für den Roman Solaris.
  • Otto Sander

    "Ludwig" (1964)
    2013: Der Schauspieler Otto Sander stirbt im Alter von 72 Jahren in Berlin.