Kalenderblatt: 15. August
Drei Anfänge: Grundsteinlegung für den Kölner Dom, Gründung des Jesuitenordens, Geburtstag von Napoleon Bonaparte.
Letzte Änderung: 14.08.2017, 22:01 Uhr
  • Köln, Altstadt-Nord, Kölner Dom, Nordansicht

    Negativ
    1248: Der Grundstein für den Kölner Dom wird gelegt. Konrad von Hochstaden, der Erzbischof von Köln, legt an Mariä Himmelfahrt den Grundstein für das UNESCO-Weltkulturerbe. Bei der Grundsteinlegung entsteht folgende Legende: „Wenn der Dom fertig gestellt ist, geht die Welt unter.“ Die heutige Dombaumeisterin Barbara Schock-Werne sieht das gelassen: „Fertig gibt es nicht. Das Beste, was wir tun können, ist, ständig mit dem Verfall Schritt zu halten. Wenn uns das gelingt, sind wir gut.''
  • Wappen des Jesuitenorden

    Albin, Johann; MIK-Center Berlin GmbH (Fotograf), 1609
    1534: Der Jesuitenorden wird gegründet. Der ehemalige baskische Offizier Ignatius von Loyola gründet in Paris die „Gesellschaft Jesu“. Der Jesuitenorden ist streng hierarchisch organisiert und widmet sich der Mission.
  • Napoleon I. in Bild und Wort : mit über 500 Textillustrationen, Vollbildern, Karikaturen und...

    Dayot, Armand. - Leipzig : Schmidt & Günther, 1897
    1769: Geburtstag von Napoleon Bonaparte. Der französische Kaiser wird als Sohn eines Anwalts auf Korsika geboren.