Kalenderblatt: 10. Februar
Der Kaufmann von Venedig wird vor König Jakob I. aufgeführt, Garri Kasparow verliert gegen Deep Blue, die britische Königin Victoria heiratet
Letzte Änderung: 09.02.2018, 22:34 Uhr
  • Novag Chess Champion Super System

    Schachcomputer
    1996: Der amtierende Schachweltmeister Garri Kasparow verliert als erster Schachweltmeister überhaupt die erste Wettkampfpartie unter Turnierbedingungen gegen den von IBM entwickelten Schachcomputer Deep Blue.
  • Der Kaufmann von Venedig

    Henny Porten, Harry Liedtke, Carl Ebert (from left to right)
    1605: William Shakespeares Komödie „Der Kaufmann von Venedig“ wird in London vor König Jakob I. aufgeführt. Sie entstand zwischen 1596 und 1598 und wurde 1600 in der ersten Quartoausgabe veröffentlicht. Die erste bekannte Aufführung fand am 10. Februar 1605 vor König Jakob I. im Palace of Whitehall statt.
  • Victoria, Königin von England

    Zeichnung
    1840: Die britische Königin Victoria heiratet ihren Cousin mütterlicherseits, Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, den zweiten Sohn des Herzogs Ernst I. und Louise von Sachsen-Coburg-Altenburg. Bei ihrer Hochzeit trug Victoria ein weißes Kleid, dadurch wurde das Tragen weißer Brautkleider populär. In den ersten fünf Jahren ihrer Ehe bekam das Paar fünf Kinder.