• Ergebnis 1 von 1

Alsfeld, Kirchplatz 10

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Vogelsbergkreis
Ort:
Alsfeld
Ortsteil:
Alsfeld
Straße und Hausnummer:
Kirchplatz 10
Bezeichnung:
Fachwerkhaus
Beschreibung:
Das Haus, das den Kirchplatz in nordwestlicher Richtung abschließt, gehört aufgrund seiner ablesbaren Baugeschichte zu den interessantesten Gebäuden der Alsfelder Altstadt. Die drei Stockwerke des giebelständig erschlossenen Hauses datieren aus unterschiedlichen Epochen. Der älteste Bauteil aus dem Jahr 1392 ist der obere Teil der Ständerbauhalle, kenntlich an seinen überblatteten Bändern an den Eckständern der südlichen Giebelseite des Hauses. Auch das Mittelgeschoß der westlichen Traufwand stammt aus dieser Bauphase. Das zweite Obergeschoß, der Giebel und das Dach stammen aus dem Jahr 1585. Besonders typisch für die Bauzeit sind die Mannfiguren mit den weit ausgreifenden Streben. Von einem Umbau aus dem Jahr 1664 zeugt das Erdgeschoß. Besonders eindrucksvoll sind die langgeschweiften Streben an den Eck- und Bundständern.
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Alsfeld, Kirchplatz 10
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/YHJDKUMSJT57YQCI2LBC3L67FCRWNWTM