• Ergebnis 1 von 1

Alsfeld, Untere Fulder Gasse 41, Untere Fulder Gasse 43

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Vogelsbergkreis
Ort:
Alsfeld
Ortsteil:
Alsfeld
Straße und Hausnummer:
Untere Fulder Gasse 41, Untere Fulder Gasse 43
Bezeichnung:
Doppelhaus
Beschreibung:
Breitgelagertes Haus an der Ecke zur Steinborngasse mit einer wohl auf einen Umbau bezogenen Datierung aus dem Jahr 1717. Die rezente Bausubstanz dieses Doppelhauses mit Giebelaufsatz im Dach stammt vermutlich aus dem Beginn des 17. Jh. Das traufständig zur Straße orientierte Gebäude verfügt mit den einfach verriegelten Mannfiguren an den Eckständern über ein schlichtes Fachwerkraster. Schmuckformen sind nicht ausgebildet. Hinter der linken Hausseite erhebt sich ein jüngerer Anbau. Das Gebäude ist aus geschichtlichen und städtebaulichen Aspekten als Kulturdenkmal anzusprechen. Inschrift: ERBAVT VON HENRICH LANGEN UND ANNA KATRINA SEINER EHELICHEN HAUSFRAU ANNO 1717 DEN 17 MERTZ
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Alsfeld, Untere Fulder Gasse 41, Untere Fulder Gasse 43

Ähnliche Objekte

URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/U67SJ2UILE744VVV775DPSU6KFL4XU46