• Ergebnis 1 von 1

1458 November 2. Der Knappe Clawes Lanckhals erhält vom Bischof Konrad mit Zustimmung des Domkapitels den Zehnten zu Plaggenschale im Kirchspiel Merzen von folgenden Erben, welche Abeke Stortentun, Choer Engelke, Ludeke zu Schoelde, Hencke zu Schoelde und Lampen...

Vollständiger Titel:
1458 November 2. Der Knappe Clawes Lanckhals erhält vom Bischof Konrad mit Zustimmung des Domkapitels den Zehnten zu Plaggenschale im Kirchspiel Merzen von folgenden Erben, welche Abeke Stortentun, Choer Engelke, Ludeke zu Schoelde, Hencke zu Schoelde und Lampen Hanneke unterhaben frei und gibt dafür wieder in Dienstmannsstatt Lugherus Erbe zu Loeden im Gerichte zu Lünne im Kirchspiel Holte. Original Pergament, mit dem Siegel des Knappen an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1458 November 2 I
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1458
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Clawes Lanckhals, Knappe
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ