• Ergebnis 1 von 1

Verzeichnis der Meister des Schneidergewerbvereins in Nürnberg, angelegt nach dem gegenwärtigen Stand der amtlichen Gewerbskataster den 1. Mai 1837 durch die beiden Gewerbsvorsteher J.A. Fenk, L. Schäfer

Archivaliensignatur:
Stadtarchiv Nürnberg, E 5/63 Nr. 4
Mehr anzeigen
Kontext:
Schneider
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1780 - 1868
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält:
Namensverzeichnis der Meister des Schneiderhandwerks, alfabetisch geordnet:
Erhard Arnolds Witwe, Aufnahme 1801, nun der Sohn Erhard Arnold
Georg Wolfgang Arnolds Witwe, Aufnahme 30. Dez. 1824, entsagt 5/4 1849, dafür Johann Christoph Dümmler, deren Sohn
Georg Albert, Aufnahme 1. Sep. 1827, + Jan. 1864
Johann Abraham, Aufnahme 24. Aug. 1831, auf die Kümmelmannsche Werkstätte, starb 6/9 1852 als Witwer u. dessen Concession erhielt Franz Schuster
Erhard Arnold, Aufnahme 16. Juni 1832 auf die väterl. Werkstatt, hat sich selbst entleibt, die Witwe starb 23/9 1853, dafür Johann Leonhard Dümmler
Georg Leonhard Ammon, Aufnahme 4. Juli 1834, auf die Imbertische Werkstätte, nunc Witwe, dafür Johann Alexander Lamprecht
Konrad Arnold, Wöhrd, Gostenhof, Aufnahme 8. Mai 1823, + den 21. Dez. 1862, nunc die Witwe
Paulus Arnold, Wöhrd, Aufnahme 20. Feb. 1825
Johann Balthasar Arnold, Aufnahme 10. Nov. 1837, auf die Permanitzsche Werkstatt
Erhard Konrad Johann Arnold, Aufnahme 23. März 1839, auf die Werkstatt der Mutter, entsagt 28/8 1849, dafür Johann Peter Stephan Müller
Konrad Abraham, Aufnahme 26. Apr. 1839, auf die Fischerische Werkstatt, verzichtete, nun Georg Merz
Georg Albert jun., Aufnahme 13. Juli 1855, auf die Concession des Johann Conrad Müller
Johann Conrad Hugo Arnold, Aufnahme 9. Jan. 1863
Johann Jacob Albert, Aufnahme 14. März 1864
Ferdinand Auerbach, Aufnahme 12. Dez. 1864
Friedrich Kaspar Bäumler, Aufnahme 19. März 1819, verzichtet, dafür R. G. Baierlein
Johann Bäumler, Aufnahme 17. Sep. 1816, die Witwe entsagte 21/11 1850, dafür Ruprecht Reyner
Johann Nikolaus Bodenschatz, Aufnahme 12. Apr. 1822, entsagt 21. Juni 1838, die Werkstatt erhielt Schiele
Johann Friedrich Baierlein, Aufnahme 3. Juni 1816, entsagt 14/1 1845, die Werkstatt wurde eingezogen
Johann Justin Bucker, Aufnahme 1819, starb 28/4 1857 als Witwer, dafür Johann Michael Loehner
Peter Bock, Aufnahme 17. Apr. 1823, nunc Witwe, die Witwe hat 3/4 1847 entsagt, dafür Johann Michael Friedrich Stiegler
Johann Stephan Bayer, Aufnahme 16. Sep. 1823
Johann Michael Brunner, Aufnahme 26. Jan. 1823, auf die Wüstische Werkstatt
Johann Bartholomäus Burger, Aufnahme 17. Juli 1834, auf die Fellhornische Werkstatt
Friedrich Bärmüller, Aufnahme 12. Sep. 1835, auf die Kellerische Werkstatt
Lukas Buchner, Hohengarten, Aufhanme 1801, verzichtete die Witwe Buchner, dafür G. J. Fr. Eberhardt
Ernst Ludwig Böhrer, St. Johannis, Aufnahme 1800, entsagt 28/8 1840, die Werkstatt erhielt Geiher
Georg Bub, Aufnahme 1823, entsagt, die Werkstatt erhielt Schiller [?]
Johann Georg Brandners Witwe, St. Johannis, Aufnahme 1796, entsagt, die Werkstatt erhielt Kehr
Karl Bauer, Aufnahme 28. Feb. 1831, auf die Niemandische Werkstatt, entsagt 12/4 1854, dafür Johann Conrad Greiß
Johann Martin Braun, Aufnahme 11. Aug. 1837, auf die Strobelsche Werkstatt, verzichtet 9/9 1863
Jakob Braun, Aufnahme 11. Aug. 1837, auf die Erhardische Werkstatt, die Witwe entsagte 25/11 1851, dafür Baptist Brandt
Johann Georg Braeunlein, Aufnahme 25. März 1838, ehelichte die Witwe Hüller
Georg Albrecht Bayer, Aufnahme 20. Apr. 1839, die Werkstatt der Witwe Kühn
Johann Sigmund Bäumler, Aufnahme 30. Sep. 1839, auf die Werkstatt des Vaters, die Witwe ehelichte den Keller
Simon Blabel, Aufnahme 6. Juli 1841, auf die Frühthalerische Werkstatt
Johann Besold, Aufnahme 22. Sep. 1843, auf die Doetschische Werkstatt
Georg Leonhard Beuschel, Aufnahme 9. Feb, 1846, auf die Werkstatt des Johann Paul Schottmann, dessen Witwe er ehelichte
Johann Georg Beckstein, Aufnahme 21. März 1849, auf die Werksatt des Johann Martin Zwanziger, dessen Witwe sich nach Sachsen verheiratete
Baptist Brandt, Aufnahme 13. april 1852, auf die Concession des Jacob Braun, dessen Witwe entsagt hat
Lukas Buchner, Aufnahme 3. Mai 1852, auf die Concession des Georg Schauer
Johann Bayer, Aufnahme 6. Dez. 1852, auf die Concession des Johann Martin Kramer, verzichtet
Johann Georg Bierlein, Aufnahme 9. Sep. 1859, auf die Concesion des M. Sippel
Georg Leonhard Bäumler, Aufnahme 4. Juli 1860, auf die Concession des Schönamsgruber, ruht 4. Nov. 1867
Wilhelm Brauner, Aufnahme 21. März 1861, neue Concession
Johann Georg Baierlein, Aufnahme 18. Nov. 1861, auf die F. K. Bäumlerische Concession
Carl Adolph Becher, Aufnahme 27. Oct. 1862, neue Concession
Johann Leonhard Bub, Aufnahme 15. Dez. 1862, neue Concession
Leonhard Behaim, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Concession
Johann Georg Baumeister, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Concession
Georg Betz, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Concession
Johann David Bayer, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Concession
Johann Büttner, Aufnahme 23. Jan. 1863, neue Concession
Jacob Brunner, Aufnahme 8. Apr. 1863, neue Concession
Johann Georg Bergler, Aufnahme 22. Juni 1863, neue Concession
Johann Nikolaus Baumgärtl, Aufnahme 7. Juli 1863, neue Concession
Friedrich Böhrer, Aufnahme 15. Feb. 1864, neue Concession
Michael Cronauers Witwe, Aufnahme 1780, die Werkstatt erhielt Riedel [?]
Johann Georg Caspar, Wöhrd, Aufnahme 12. Juni 1820, auf die Geislerische Werkstatt
Georg Leonhard Caspar, Aufnahme 24. Nov. 1853, auf die Concession des Johann Gebhard, ruht
Johann Kaspar Carl, Aufnahme 11. Juli 1855, auf die Concession des Johann Heinrich Händler
Matthäus Büttner, Aufnahme 7. März 1864
Johann Matthias Busch, Aufnahme 21. Juni 1864
Caspar Brandmeier, Aufnahme 18. Apr. 1865
Gottfried Bauer, Aufnahme 9. Mai 1865
Johann Peter David Bauer, Aufnahme 1. Aug. 1865
Christoph Philipp August Beck, Aufnahme 1. Aug. 1865
Christoph Friedrich Bierlein, Aufnahme 17. Apr. 1868
Johann Martin Dorn, Aufnahme 21. Aug. 1821, auch Seifensieder, diese Concession erhielt Johann Meyer, der die Witwe Dorn ehelichte
Johann Christian Friedrich Deininger, Aufnahme 8. Sep. 1818, +
Philipp Dörrs Witwe, Aufnahme 5. Oct. 1818, auch Siegellackmacher, entsagt und erhielt die Werkstatt Herrmann
Georg Friedrich Dürst, Aufnahme 23. Feb. 1826, ruht seit 8. Apr. 1847
Johann Konrad Leonhard Dünkelmeyer, Aufnahme 18. Aug. 1831, auf die Künzelische Werkstatt, verunglückt 1852, dessen Witwe entsagt 29/12 1852, dafür Johann Leonhard Linsenwäger
Johann Karl Dörrbaum, aufnahme 30. Nov. 1835, auf die Wolfermannsche Werkstatt
Johann Christian Dörr, Gostenhof, Aufnahme 1. Feb. 1831, entsagt 22/7 1853, dafür Johann Andreas Hochreuther
Gottfried Dötsch, Glockenhof, Aufnahme 1819, gestorben, an die Witwe Katharina Dötsch, nunc der Sohn Georg [Dötsch]
Leonhard Dötsch, St. Peter, Aufnahme 1824, ist [...] zu Gleishammer, gestorben, und die Witwe Dorothea Dötsch hat am 8. Jun. 1843 entsagt, die Werkstatt erhielt Johann Besold
Martin Sigmund Dietrich, hier, sonst in Wöhrd, Aufnahme 1823 [?], entsagt 27/5 1850, dafür der Sohn Johann Paul [Dietrich]
Gabriel Dambacher, St. Johannis, Aufnahme 1. Oct. 1814, + als Witwer 7/12 1845, diese Werkstatt erhielt Johann Gottlieb Heinrich Schmidt
Georg Doetsch, Aufnahme 29. Sep. 1845
Christoph Friedrich Dietzel, Aufnahme 2. Oct. 1848, auf die Werkstatt des ausgewanderten Caspar Weber
Johann Christoph Dümmler, Aufnahme 1. Aug. 1849, auf die Werkstatt des Stiefvaters Georg Christoph Ammon, ruht
Anton Dickhofer, Aufnahme 4. März 1850, auf die Werkstatt des Amandus Friedrich Engelhard
Johann Paul Dietrich, Aufnahme 4. Oct. 1850, auf die Werkstatt seines Vaters Martin Sigmund Dietrich
Johann Leonhard Dümmler, Aufnahme 6. Feb. 1854, auf die Werkstatt des Erhard Arnold, dessen Witwe 23/9 1853 starb, gestorben 28/11 1855, dafür Joseph Gärtner
Georg Paul Deinzer, Aufnahme 1. Sept. 1862, neue Concession
Heinrich Dambacher, Aufnahme 27. Oct. 1862, neue Concession
Conrad Drechsler, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Concession
Conrad Dütthorn, Aufanhme 14. Jan. 1863, neue Concession
Johann Derbfuß, aufnahme 11. Apr. 1864
Friedrich Ludwig Diezel, Aufnahme 14. Nov. 1864
Adam Rudolph Engelhards Witwe, Aufnahme 10. März 1805, + nun der Sohn Rudolph Engelhard
Georg Peter Erbers Witwe, Aufnahme 23. Feb. 1827, entsagt 2/6 1837, die Werkstatt erhielt Braun
Maximilian Engel, Aufnahme 20. aug. 1839, auf die Montagische Werkstatt, die Witwe Engel heiratete den Schneider Johann Rausch
Amadeus Friedrich Engelhard, Glockenhof, Aufnahme 1807, entsagt 23/8 1849, dafür Anton Dickhofer
Rudolph Engelhard, Aufnahme 19. Oct. 1838, auf die Werkstatt der Mutter
David Daniel Eckhardt, Aufnahme 1. Mai 1846, auf die Werkstatt des Blasius Stoppert, dessen Witwe er ehelichte
Johann Georg Egersdörfer, Aufnahme 22. Nov. 1855, auf die Concession des Johann Georg Röthlingshöfer, welche durch Nichtbetrieb erloschen ist
Georg Jacob Friedrich Eberhardt, Aufnahme 22. März 1859, auf die durch Verzicht der Witwe Buckner erledigte Concession
Johann Michael Engelhard, Aufnahme 9. Feb. 1863, neue Concession
Johann Konrad Paul Fiedler, nunc Witwe, Aufnahme 13. März 1821, entsagt 27/10 1838, die Werkstatt erhielt Roland
Wolfgang Fiedler, Aufnahme 20. nov. 1816, entsagt 10/5 1852, dafür Johann Georg Schlegel
Johann Ernst Konrad Fischer, Aufnahme 23. Nov. 1816, entsagt und verstorben, die Werksatt erhielt Abraham
Johann Andreas Fenk, Aufnahme 25. Feb. 1807, [...] wegen Nichtbetriebs der Werkstatt für erloschen erklärt, dafür Johann Nepomuk Weibert
Johann Michael Fischer [?], Aufnahme 1798, +, nun der Sohn
Johann Funcks Witwe, Anna Kunigunda [Funck], Aufnahme 1793, die Werkstatt erhielt Johann Ruprecht
August Funcks Witwe Magdalena [Funck], Aufnahme 24. Nov. 1811, die Werkstatt erhielt Pöserlein
Johann Heinrich Wolf Falkner, Aufnahme 1825, die Witwe entsagte 16/2 1856, dafür Johann Michael Glossner
Vinzenz Fabian, Aufnahme 1816, entsagt 27/7 1849, dafür Markus Press
Johann Förtsch [?] Witwe Judith Petronella [Förtsch], Aufnahme 18. Nov. 1828, neue Konzession, entsagt 16/10 1854, dafür Johann Martin Weber
Johann Georg Frühthaler, Aufnahme 1798, entsagt, die Werkstatt erheilt Blabel
Johann Heinrich Flügge, Aufnahme 17. Juni 1834, auf die Kellermannsche Werkstatt, entsagt 22/1 1857, dafür Joseph Scherm
Konrad Fischer, Wöhrd, Aufnahme 7. Juli 1815, +
Michael Georg Fischer, Aufnahme 19. Oct. 1838 auf die Werkstatt seines Vaters
Sebastian Friedrich Fleischmann, Aufnahme 16. Sep. 1839, auf die Scharfische Werkstatt
Michael Freitag, Aufnahme 3. Juni 1842, auf die Kühnische Werkstatt
Willibald Federer, Aufnahme 13. Nov. 1848, auf die Werkstatt des Ulrich Christian Loos
Johann Martin Fiedler, Aufnahme 29. März 1852, auf die Werkstatt des Eubert Heinrich Kraft
Johann Fürsattel, Aufnahme 14. Dez, 1855, auf die Concession des Georg Greifenstein
Johann Michael Falkner, Aufnahme 9. Apr. 1856, für Thomas Trambauer der 2/4 1856 entsagte
Friedrich Funck, Aufnahme 31. Dez. 1860, für Würth welcher entsagt hat
Christian [?] Fuchs, Aufnahme 2. Apr. 1861, neue Concession
Johann Adam Fratz, Aufnahme 9. Juli 1862, neue Concession
Franz Xaver Förstel, Aufnahme 2. Feb. 1863 [?], neue Concession
Johann Fehm, Aufnahme 7. März 1863
Johann Förster, Aufnahme 16. März 1863
Adam Fix, Aufnahme 16. März 1863
Georg August Martin Fein, Aufnahme 1. Sep. 1863
Johann Gebhard, Aufnahe 1801, entsagt 2/9 1853, dafür Georg Leonhard Caspar
Georg Germanns Witwe Katharina Juliana Germann, Aufnahme 1798, entsagt, die Werkstatt erhielt Arnold
Paul Gebhard, Aufnahme 3. März 1819, + 19/7 1853, dafür Ludwig Kirchner der die Witwe Gebhard ehelichte
Friedrich Gebhard, Aufnahme 31. Mai 1808, entsagt 19/11 1844 die Werkstatt wurde eingezogen
Georg Greifenstein, Aufnahme 25. Feb. 1825, entsagt 23/6 1855, dafür Johann Fürsattel
Andreas Grubers Witwe Barbara Gruber, Aufnahme 1798, sonst in Johannis, diese Werkstatt wurde nach dem Ableben der Witwe Gruber dem Franz Koch verliehen 11/8 1846
Joseph Gräbner, Aufnahme 23. Nov. 1833, ehelichte die Witwe Rattmann
Johann Paulus Gemmel, Wöhrd, Aufnahme 16. Apr. 1801, entsagt, die Werkstatt erhielt der Sohn
Johann Gugler, Aufnahme 18. Nov. 1826, auf die Händlerische Werkstatt, dafür Martin Wölfert
Heinrich Ludwig Grötsch, Aufnahme 29. Juni 1840, auf die Scheubelische Werkstatt
Sigmund Ferdinand Johann Wilhelm Gemmel, Aufnahme 10. Juni 1842, auf seines Vaters Werkstatt
Georg Grassinger, Aufnahme 7. aug. 1848, für Johann Nicolaus Lamp dessen Witwe 19/2 1848 entsagt hat
Johann Jeremias Gebhard, Aufnahme 7. Nov. 1850 auf die Concession des Ulrich Händler welcher entsagte
Joseph Gärtner, Aufnahme 30. Mai 1856 für Johann Leonhard Dümmler welcher 28/11 1856 gestorben ist
Johann Michael Glossner, Aufnahme 30. Juli 1856 für Johann Heinrich Wilhelm Falkner
Philipp Götz, Aufnahme 30. Mai 1862, auf die Rothische Concession
Melchior Geiselbrecht, Aufnahme 27. Oct. 1862, neue Concession, ruht seit 4. März 1867
Johann Georg Adam Groß, Aufnahme 2. feb. 1863, neue Concession, + Febr. 1864
Sebastian Anton Gauckler, Aufnahme 12. Sep. 1864, neue Concession
Nicolaus Egidius Eugen Gebhard, Aufnahme 3. Oct. 1864, neue Concession
Friedrich Göppner, Aufnahme 3. Oct. 1866, neue Concession
Johann Gottfried Gebhard, Aufnahme 29. Apr. 1869, neue Concession
Ernst Sebastian Graf, Wöhrd 138, Aufnahme 12. aug. 1867, für Kießling
Baptist Groß, L 777, Aufnahme 20. Apr. 1868
Anton Grünewald, S 1074, Aufnahme 30. Apr. 1868
Franz Hablitscheks Witwe Maria Barbara Hablitschek, St. Johannis, Aufnahme 1822, sie ist auch Leichenfrau, entsagt 22/11 1838, die Werkstatt erhielt Wild
Wilhelm Haas, Tafelhof, Aufnahme 1806, entsagt, nun der Sohn Max Haas
Johann Adam Hafner, Hadermühle, Aufnahme 1814, entsagt 17. März 1837, die Werkstatt erhielt Minderlein
Johann Paul Hüller, nunc Witwe, Aufnahme 2. Juni 1815, die Witwe ehelichte den Bräunlein
Johann Henz, Aufnahme 1808, + 18/3 1857, die Witwe starb 18/3 1857 und die Concession des Henz erhielt Johann Adam Peter Hautsch
Lorenz Michael Händler, Aufnahme 17. Juni 1822, Witwe verzichtet, +
Ulrich Händler, Aufnahme 15. Oct. 1824, entsagt 21/5 1850 dafür Johann Jeremias Gebhard
Johann Heinrich Händler, Aufnahme 18. Juli 1825, die Witwe starb 1/2 1855, dafür Johann Kaspar Carl
Johann Georg Hellmuths Witwe Sabina Elisabetha Hellmuth, Aufnahme 1802, entsagt 25/1 1844 die Werkstatt bekam der Sohn Michael Andreas Hellmuth
Joseph Hörrmann, Aufnahme 1820, die Frau ist Leichenfrau, entsagt 12/2 1850
Johann Andreas Hufnagel, Aufnahme 25. Juli 1820, macht auch Tuchhauben, entsagt 5/12 1835, dafür Johann Sigmund Zuber
Johann Jakob Hofmann, Aufnahme 8. März 1819, die Witwe entsagt 1/3 1851, die Concession erhielt der Sohn Wilhelm Jacob Michael Hofmann
Johann Jakob Hammerbacher, Aufnahme 1795, entsagte, die Werkstatt erhielt Johann Philipp Menth
Johann Sebastian Hofmann, Aufnahme 1. Jan. 1817, entsagt 5/3 1849, dafür Christoph Muschler
Johann Simon Hausner, Aufnahme 5. Oct. 1815, + 12/9 1844 nun der Sohn Johann Paulus Hausner
Johann Heidolph, Aufnahme 1803, entsagt 11/1 1848, dafür Sohn Johann Christoph Gottfried Heidolph
Georg Habermeyer, Aufnahme 23. Nov. 1812, beide Eheleute sind gestorben, die Werkstatt erheilt Sixtus
Johann Gottfried Friedrich Herold, Aufnahme 29. Sep. 1823, +
Christoph Karl Hochmuth, Aufnahme 31. Dez. 1814, sonst in Wöhrd, gestorben den 19. Nov. 1847, dafür Johann Michael Vogel
Friedrich Wilhelm Häberlein, Aufnahme 28. Sep. 1826, auf die Spatzische Werkstatt, gestorben den 9. Dez. 1849, dafür Johann Leonhard Nachtigall
Johann Georg Gotthelf Friedrich Hofmann, Aufnahme 15. Jan. 1830, auf die Werkstatt der Witwe Hofmann, Käufel
Johann Christoph Hessel, Aufnahme 17. Okt. 1817, entsagt 23/4 1851, dafür Georg Valentin Stang
Georg Jakob David Hüller, Aufnahme 12. aug. 1829, entsagt 25/5 1827, die Werkstatt erhielt Schmidt
Georg Jakob Helwig, Aufnahme 2. Feb. 1832, auf die [...] Werkstatt
Andreas Georg Handbaum, Aufnahme 5. Mai 1832
Georg Friedrich Huber, Aufnahme 17. Juni 1834, auf die Eisenmannsche Werkstatt, ruht seit 4. März 1867
Thomas Herrmansberger, Aufnahme 23. Juni 1834, auf die Leuthnerische Werkstatt
Georg Daniel Haas [durchgestrichen] Heinrich Thomas Haas, Aufnahme 4. März 1825, sonst in Galgenhof, die Witwe Haas ehelichte den Stephan Stieg
Johann Christoph Michael Hafner, Wöhrd, Aufnahme 6. Jan. 1837 [...]
Dominikus Heil, Wöhrd, Aufnahme 15. Apr. 1836, ehelichte die Witwe Schmidt
Georg Friedrich Häfner, Aufnahme 11. März 1836, auf die Werkstatt der Witwe Heller, gestorben 30/3 1857, dafür Johann Georg Vetter
Johann Hofmann, Aufnahme 17. März 1837, ehelichte die Witwe Ziegler
Maximilian Haas, Tafelhof, Aufnahme 21. Juli 1837, auf die Werkstatt des Vaters Wilhelm Haas, dafür Georg Rierl
Paul Sigmund Herrmann, Aufnahme 26. Jan. 1838, auf die Dörrsche Werkstatt
Philipp Hirschmann, Aufnahme 26. Apr. 1829, auf die Paulische Werkstatt
Michael Andreas Hellmuth, Aufnahme 26. Aug. 1844, auf die Werkstatt seines Vaters Johann Georg Hellmuth
Christoph Heicher, Aufnahme 26. Nnov. 1844, auf der Werkstatt der Witwe Nopp welche sich an Bürstenmacher Wenzel verheiratete
Johann Paulus Hausner, Aufnahme 27. März 1847, auf die Werkstatt seines Vaters Johann Simon Hausner, dessen Witwe verzichtet hat
Johann Christoph Gottfried Heidolph, Aufnahme 24. Mai 1848, auf die Werkstatt seines Vaters Johann Heidolph
Franz Christoph Heckel, Aufnahme 30. Aug. 1848, auf die Werkstatt des Johann Friedrich Wiedemann, dessen Witwe den 29. Jan. 1848 entsagte
Johann Hirschmann, Aufnahme 6. Aug. 1849, auf die Concession des Johann Christoph Carl Lottes, dessen Witwe entsagt hat 2/3 1849, dafür J. J. Andreas Meyer
Johann Andreas Hörmann, Aufnahme 3. Juli 1850, auf die väterliche Concession
Johann Georg Huber, Aufnahme 9. aug. 1850, für Lorenz Winterbauer dessen Witwe entsagt hat, ruht seit 7. Oct. 1867
Wilhelm Jakob Michael Hofmann, Aufnahme 15. Sep. 1857, für seinen Vater Johann Jacob Hofmann
Johann Andreas Hochreuther, Aufnahme 16. Jan. 1854, erheilt die Concession des Johann Christian Dörr
Georg Conrad Hahn, Aufnahme 8. Aug. 1856, ehelichte die Witwe Anna Kunigunda Press und wurde auf die Concession des Markus Press aufgenommen
Leonhard Hopf, Aufnahme 16. Jan. 1857, auf die Concession des Christian Jonathan Schuster
Johann Adam Peter Hautsch, Aufnahme 24. Sep. 1857, erhielt die Concession des Johann Henzs Witwe
Michael Heichl, Aufnahme 9. Dez. 1859, für Sigmund Schmidt welcher entsagt hat
Andreas Hollfelder, Aufnahme 22. Okt. 1860, auf die Gabriel Müllerische Concession
Johann Christian Friedrich Huber, Aufnahme 18. Apr. 1861, neue Concession
Conrad Hopf, Aufnahme 1. Nov. 1861, auf die Prölsische Concession
Georg Theodor Herrmann, Aufnahme 5. aug. 1862, neue Concession
Franz Xaver Georg Helbig, Aufnahme 27. Oct. 1862, neue Concession
Joseph Härtlein, Aufnahme 11. März 1863, neue Concession
Anton Herrmann, Aufnahme 18. Mai 1863, neue Concession
Johann Hutzler, Aufnahme 18. Jan, 1864, neue Concession
Caspar Hofmann, Aufnahme 29. März 1861, neue Concession, ruht seit 30/3 1868
Michael Husslein, Aufnahme 6. Mai 1864, neue Concession
Johann Hofstetter, Aufnahme 27. Juni 1864, neue Concession
Georg Andreas Hank, Aufbahme 8. Aug. 1864, neue Concession
Johann Hack, Aufnahme 25. Sep. 1864, neue Concession
Gustav Adolph Hiss, Aufnahme 17. Oct. 1864, neue Concession
Johann Michael Heyder, Aufnahme 17. Oct. 1864, neue Concession
Joseph Anton Herrmann, Aufnahme 23. Jan. 1865, neue Concession
Friedrich Hopf, Aufnahme 22. Juni 1866, neue Concession
Johann Adam Hieronymus, Aufnahme 6. Aug. 1866
Joseph Herold, Aufnahme 22. Oct. 1866
Wilhelm Joseph Friedrich Hammer, Aufnahme 11. Oct. 1867
Johann Georg Hüttner, Aufnahme 11. Oct. 1867
Christian Herold, Aufnahme 9. März 1868
Johann Michael Jäger, Aufnahme 29. Juni 1822, entsagt 20/11 1838, die Werkstatt erhielt Portner
Sebastian Konrad Gottfried Kramer, Aufnahme 23. Juni 1802, +, die Witwe auch +, die Werkstatt erhielt Veit
Johann Martin Kramer, Aufnahme 26. März 1817, entsagt 23/6 1859, dafür Johann Bayer
Georg Peter Kühn, nunc Witwe, Aufnahme ohne Ausweis, entsagt, die Werkstatt erhielt Bayer
Johann Heinrich Kehr, Aufnahme 21. Nov. 1816, +1848, die Witwe entsagte 20/4 1850, dafür der Sohn Simon Kehr
Konrad Kempf, Aufnahme 11. Oct. 1822, entsagt 2/11 1848, dafür Georg Ziehl
Eibert Heinrich Kraft, Aufnahme 11. Sep. 1812, [...] entsagt 7/11 1851
David Heinrich Kühn, Aufnahme 23. März 1801, entsagt 23/4 1841, die Werkstatt erhielt Freitag
Georg Kunz, Aufnahme 28. Sep. 1826, +
Johann Paul Kalb, Aufnahme 16. Apr. 1830, auf die Tuscherische Werkstatt, +
Johann Krieger, nunc Witwe, Aufnahme 5. Aug. 1831, [...] die Witwe ehelichte Vollrath
Georg Friedrich Kirchdörffer, Aufnahme 11. Juni1835, Werkstatt der Witwe Welzer, gestorben 1868, Geschäft ruht 1868
Peter Kreutzer, Aufnahme 23. Oct. 1835, ehelichte die Witwe Kellermann, verzichtet 20/3 1863
Johann Georg Krafft, Aufnahme 4. Sep. 1821, [...] verzichtete
Johann Kießling, Wöhrd, Aufnahme 1. Oct. 1831, auf die Müllerische Werkstatt
Joseph Köppendörfer, Aufnahme 4. März 1836, +15/5 1844, ehelichte die Witwe Merz, die Witwe ehelichte den Johann Friedrich Keller
Georg Magnus Kuhn, Aufnahme 10. Sep. 1836, auf die Guglerische Werkstatt
Peter Kaatz, Aufnahme 25. Nov. 1836, auf die Merkelische Werkstatt
Kaspar Klauß, Aufnahme 2. Juni 1837, auf die Ohrmannische Werkstatt
Friedrich Körber, Aufnahme 2. Jan. 1838, auf die Seitzische Werkstatt, +
Georg Thomas Körbitz, Aufnahme 15. Feb. 1839, auf die Zuckermantelische Werkstatt
Johann Heinrich Kehr, Aufnahme 21. Aug. 1841, auf die Brandnerische Werkstatt
Friedrich Carl Christian Keller, Aufnahme 15. Juli 1842, ehelichte die Witwe Bäumler
Franz Koch, Aufnahme 11. Aug. 1846, auf die Andreas Gruberische Werkstatt
Johann Friedrich Keller, Aufnahme 3. Dez. 1846, auf die Joseph Köppendörferischer Werkstatt nach Ehelichung der Witwe Köppendörfer
Johann Georg Kaufmann, Aufnahme 14. Juli 1847, auf die Werkstatt des Johann Riedel welcher entsagte
Johann Kelz, Aufnahme 25. Juli 1849, auf die Concession des Johann Georg Sitzmann, dessen Witwe 30/3 1849 entsagte
Simon Kehr, Aufnahme 4. Okt. 1850, auf die Concession seines Vaters Johann Heinrich Kehr
Johann Küneth, Aufnahme 21. Feb. 1851, auf die Concession des Johann Leonhard Voelkert
Johann Adam Kellermann, Aufnahme 27. März 1854, auf die Concession des Joseph Sebastian Treu, dessen Witwe entsagte
Ludwig Kirchner, Aufnahme 28. Juli 1854, auf die Concession des Paul Gebhard, desseb Witwe er ehelichte
Edmund Krotz [Kratz], Aufanhme 25. aug. 1862, auf die Trostische Concession
Johann Daniel Kehrl, Aufnahme 27. Oct. 1862, neue Concession
Johann Kugler, Aufnahme 14. Sep. 1863, neue Concession
Johann Georg Friedrich Gotthelf Kalb, Aufnahm 2. Nov. 1863, neue Concession, ruht seit 7. Oct. 1867
Johann Carl Friedrich Keller, Aufnahme 15. Juni 1864, neue Concession
Leonhard Köbler, Aufnahme 10. Juli 1865, neue Concession
August Klaus, Aufnahme 10. Juli 1865
Johann Nepomuk Kneiff, Aufnahme 3. Apr. 1866, S 1345
Georg Kestel, Aufnahme 29. Apr. 1867
Johann Liebel, Wöhrd, Aufnahme 5. Oct. 1805, die Werkstatt erhielt der Sohn Johann Georg Christoph Liebel
Johann Friedrich Leipold, Gostenhof, Aufnahme 1801, die Witwe hat 8/7 1848 entsagt und Johann Gabriel Christoph Müller erhielt diese Werkstatt
Johann Nikolaus Lamp, Aufnahme 5. Juli 1811, die Witwe entsagte 19/2 1848, dafür Georg Grassinger
Georg Lebenwein, Aufnahme 20. Feb. 1810, entsagte 10/1 1845, diese Werkstatt erhielt Johann Georg Röthlingshöfer
Ulrich Christoph Karl Loos, Witwe Christina Loos, Aufnahme 1805, starb 14/5 1848 im Sebastianspital, diese Werkstatt erhielt Willibald Federer
Johann Christoph Karl Lotter, Aufnahme 29. Juni 1827, auf die Kreppische Werkstatt, die Witwe entsagte 2/3 1849, diese Concession erhielt Johann Hirschmann
Friedrich Laubender, Aufnahme 26. Sep. 1827, auf die Roethelische Werkstatt
Johann Kaspar Lämmermann, Aufnahme 1828, auf die Kernische Werkstatt +
Johann Michael Löscher, Aufnahme 11. Dez. 1828, auf die Philippische Werkstatt
Paulus Lösel, Aufnahme 18. Dez. 1832, auf die Fleischmannsche Werkstatt, +
Ludwig Friedrich Johann Ludwig, Aufnahme 9. Juni 1838, auf die Ottosche Werkstatt
Johann Georg Christoph Liebel, Aufnahme 28. Nov. 1842, auf die Werkstatt seines Vaters der verzichtet hat
Johann Michael Georg Lösch, Aufnahme 20. Sep. 1852, auf die Werkstatt des Nikolaus Schätz, dessen Witwe entsagt hat
Johann Leonhard Linsenwäger, Aufnahme 6. Juni 1853, auf die Concession des Johann Conrad Dinkelmeyer, dessen Witwe 29/12 1852 entsagt hat, +
Johann Georg Lotter, Aufnahme 29. Mai 1857, auf die Concession des Johann Nepomuk Weibert
Johann Michael Löhner, Aufnahme 8. Okt.1857, für Johann Christian Bucker welcher 28/4 1857 gestorben ist
Georg Leonhard, Aufnahme 13. Oct. 1858, für Martin Wägner, welcher im Jahr 1858 darauf verzichtet hatte
Johann Alexander Lamprecht, aufnahme 27. Juli 1859, für Tobias Ammon welcher darauf verzichtete
Johann Andreas Lauterbach, Aufnahme 21. März 1861, neue Concession
Georg Liedel, Aufnahme 4. Sep. 1862, neue Concession
Johann Michael Lotter, Aufnahme 26. Jan. 1863, neue Concession
Johann Adam Wilhelm Lößlein, Aufnahme 11. März 1863, neue Concession
Johann Lunz, aufnahme 15. Feb, 1864
Joseph Laufer, Aufnahme 13. März 1865
Johann Carl Lindert, Aufnahme 15. Juli 1867
Lorenz Lieber, N. 102 Wöhrd, Aufnahme 30. Apr. 1868
Johann Konrad Müller, Aufnahme 27. Oct. 1817, entsagt 11/1 1855, dafür Georg Albert
Johann Georg Meier, Aufnahme 30. Nov. 1820, die Witwe hat 30/6 1848 entsagt und die Werkstatt erhielt Joseph Anton Schmidt
Johann Christoph Gottfried Marquard, Aufnahme 27. aug. 1799, die Witwe hat entsagt, dafür Johann Georg Joseph Max Schmidt
Johann Michael Minderlein, Witwe Anna Susanna Minderlein, Aufnahme 1798, +, die Werkstatt erhielt Riegel
Georg Maulwurf, Aufnahme 12. Mai 1807, die Witwe Maulwurf starb 18/12 1844, die Werkstatt erhielt Blasius Stoppert
Ernst Müller, Aufnahme 8. Sep. 1820, entsagt 12/2 1852, dafür Leonhard Scherzer
Heinrich Meyer, Aufnahme 23. Oct. 1824, die Witwe starb 21/3 1844, die Werkstatt wurde eingezogen
Johann Konrad Müller, Aufnahme 13. Sep. 1825
Georg Meyer, Aufnahme 28. Sep. 1826, neue Concession, +
Andreas Meyer, Aufnahme 21. Juni 1828, neue Concession, dafür Joseph Meier
Johann Merz, Aufnahme 27. Jan. 1831, auf die Kraftische Werkstatt, +
Gottlieb Georg Christoph Meyer, Aufnahme 1799, entsagt, die Werkstatt erhielt Reuß
Johann Georg Minderlein, Aufnahme 11. Aug. 1837, auf die Hafnerische Werkstatt, ruht seit 8. Apr. 1867
Konrad Müller, Meister von Mögeldorf, Aufnahme 22. Juni 1840, auf die Schauerische Werkstatt
Johann Georg Maar, Aufnahme 23. Feb. 1842, ehelichte die Witwe Saueracker
Johann Philipp Menth, Aufnahme 28. Apr. 1843, auf die durch Verzicht erledigte Hammerbacherische Werkstätte
Johann Alois Mark, Aufnahme 18. Oct. 1847, auf die Werkstatt des Johann Sturm, dessen Witwe entsagt hat
Johann Gabriel Christoph Müller, Aufnahme 6. Nov. 1848, auf die Werkstatt des Johann Friedrich Leipold, dafür Andreas Hollfelder
Christoph Muschler, Aufnahme 17. Apr. 1849, auf die Werkstatt des Johann Sebastian Hofmann
Andreas Meyer, Aufnahme 6. Aug. 1849, erhielt die Concession des Johann Friedrich Zuckermantel
Johann Peter Stephan Müller, Aufnahme 10. Dez. 1849, erhielt die Concession des Erhard Conrad Johann Arnold
Johann Meyer, Aufnahme 8. Spr. 1850, erhielt die Concession des Johann Martin Dorn
Johann Tobias Peter Meyer, Aufnahme 22. Aug. 1850, auf die Concession des Casimir Friedrich Stöckel
Michael Maison, Aufnahme 23. Juni 1851, auf die Concession des Johann Rausch, 8. Mai 1865 verzichtet
Johann Müller, Aufnahme 9. Feb. 1852, erhielt eine neue Concession
Johann Mirsberger, Aufnahme 20. Sep. 1852, auf die Concession des Johann Paul Reuter, dessen Witwe entsagt hat
Johann Meder, Aufnahme 5. Dez. 1853, auf die Concession des Veit Röthlingshöfer, der 16/8 1853 entsagt hat
Georg Merz, Aufnahme 6. apr. 1859, auf die Concession des Abraham, welcher verzichtet hat
Johann Christian Heinrich Meinetsberger, Aufnahme 27. Feb. 1861, neue Concession
Johann Jakob Andreas Meyer, Aufnahme 30. März 1861, für Johann Hirschmann
Joseph Mayr, Aufnahme 17. Juli 1862, auf die väterliche Concession
Lebrecht Müller, Aufnahme 12. Aug. 1862, neue Concession
Peter Mucker, Aufnahme 26. Jan. 1863, neue Concession
Andreas Christian Meyer, Aufnahme 9. Feb. 1863, neue Concession
Lazarus Karl Nieser, Aufnahme 6. Oct. 1816, entsagt 22/9 1848, dafür der Sohn Wilhelm Benedikt Nieser
Johann Georg Nachtigall, Aufnahme 24. Oct. 1817, hat am 1. Dez. 1851 verzichtet, dafür Eduard Polamsky
Christian Friedrich Nopp, Aufnahme 3. Nov. 1829, auf die Noppische Werkstatt des Vaters, die Witwe entsagte 16/6 1844, die Werkstatt erhielt Christoph Heicher
Christian Nagel, Aufnahme 28. Nov. 1836, auf die Henbacherische Werkstatt
Wilhelm Benedikt Nieser, Aufnahme 3. Dez. 1849, auf die väterliche Werkstatt
Johann Leonhard Nachtigall, Aufnahme 13. Juni 1850, auf die Concession des Friedrich Wilhelm Häberlein
Matthias Meyer, Aufnahme 16. März 1863, neue Concession
Philipp Nickel, Aufnahme 22. Juni 1863, neue Concession
Georg Moser, Aufnahme 15. Feb. 1864, neue Concession
Franz Joseph Münsterer, Aufnahme 11. Juli 1864, neue Concession
Georg Müller, Aufnahme 23. Jan. 1865, neue Concession
Adam Neuner, S. 387, Aufnahme 27. Dez. 1865
Franz Müller, S 445, Aufnahme 20. Jan. 1867
Georg Friedrich Oppelt, Aufnahme 22. Jan. 1829, auf die Werksatt der Witwe Falkner, ehelichte die Witwe, die Witwe starb 13/2 1858, dafür Johann Georg Schwänlein
Michael Otto, Aufnahme 20. Aug. 1825, entsagt, die Werkstatt erhielt Ludwig
Johann Österreicher, Aufnahme 11. Nov. 1859, auf die Würnerische [?] Concession
Franz Seraph Orttmann, Aufnahme 3. Juni 1864, neue Concession
Johann Pfeffer, Aufnahme 25. Jan. 1821, +
Johann Christoph Peter, Aufnahme 6. März 1827, auf die Riesbeckerische Werkstatt
Matthias Pröls, Aufnahme 3. Sep. 1830, auf die Hassische Werkstatt, dafür Concession [...]
Johann Heinrich Wilhelm Pauli, Aufnahme 8. März 1833, auf die Gottschalkische Werkstatt, entsagt, die Werkstatt erhielt Hirschmann
Johann Pommer, Aufnahme 2. März 1833, [...] auf diese Werkstatt wurde Michael Weih aufgenommen, welcher die Witwe Pommer ehelichte
Mathias Pöferlein, Aufnahme 18. aug. 1837, auf die Fuchsische Werkstatt
Georg Peter Portner, Aufnahme 20. apr. 1839, auf die Jägerische Werkstatt
Johann Gottfried Peters, Aufnahme 9. März 1840, auf die Rießbeckische Werkstatt
Markus Press, Aufnahme 19. März 1850, auf die Fabianische Werkstatt, gestorben im Juni 1855, die Witwe ehelichte den G. C. Hahn
Pius Pfundner, Aufnahme 16. Feb. 1852, erhielt vom Magistrat und bestätigt von K. Regierung eine neue Konzession
Eduard Polamsky, Aufnahme 16. Juni 1852, erhielt die Concession des Johann Georg Nachtigall
Johann Conrad Preis, Aufnahme 28. Sep. 1854, erhielt die Concession des Carl Bauer
Ignatz Anton Preininger, Aufnahme 2. Dez. 1857, für Johann Gabriel Ziegler
Anton Alois Press, Aufnahme 17. Juni 1861, neue Konzession
Johann Georg Petritsch, Aufnahme 27. Okt. 1862, neue Konzession
Albrecht Pscherer, Aufnahme 9. Jan. 1863, neue Konzession
Friedrich Gottfried Pistor, Aufnahme 20. Feb. 1863, neue Konzession
Max Carl Pfahler, Aufnahme 27. Dez. 1866, neue Konzession
Carl Elias Pauli, Aufnahme 29. Apr. 1867, neue Konzession
Heinrich Erhard Rößner, Weidenmühle, Aufnahme 22. Sept. 1825
Veit Röthlingshöfer, Aufnahme 1811, entsagt 16.8.1853, dafür Johann Meder
Georg Andreas Rudel, Aufnahme 24. Juni 1814, +25.12.1826, nunc Wittib, die Wittwe entsagt 4.2.1852, dafür Georg Schmidt
Johann Leonhard Rudel, Aufnahme 1784, die Werkstatt erhielt der Sohn Christoph Joachim Rudel 22.4.1844
Christoph Rußbeck, Aufnahme 8. May 1819 [Lesung fraglich], nunc Wittib, entsagt, die Werkstatt erhielt Peter
Georg Peter Ruffs Wittib Anna Barbara, Aufnahme angebl. 1789, entsagt, die Werkstatt erhielt [...]
Johann Ernst Rosenschon, Aufnahme 1. Nov. 1823
Erhard oder Eberhard [sic!] Roth, Aufnahme 7. März 1828, dafür Philipp Götz
Erhard Rosenberger, Aufnahme 1816, +1841, sonst im Burgfrieden, die Wittib ehelichte den Joseph Schmidt, welcher diese Werkstatt erhielt
Johann Rebes Wittib Barbara Elisabetha, Aufnahme 1826, entsagt 7.3.1850, dafür der Sohn
Johann Andreas Wilhelm Rempe, Aufnahme 25. März 1826, neue Konzession, die Wittib entsagte 24.11.1851, dafür Johann Carl Sept
Johann Paulus Reuter, Aufnahme 21. Apr. 1826, neue Konzession, die Witwe entsagte 18.3.1852, dafür Johann Michael Georg Loesch [durchgestrichen], Johann Mirsberger
Andreas Rauh, Aufnahme 28. Sep. 1826, neue Konzession, starb als Witwer 7.3.1845 , diese Werkstatt wurde 16.10.1846 eingezogen
Johann Baptist Ramp, Aifnahme 20. Apr. 1830, auf die Dannreutherische Werkstatt, verzichtet 21.8.1863
Georg Gottlob Ruff, Aufnahme 24. Aug. 1831, auf die Schaberbergische Werkstatt, +27.2.1852, dafür Friedrich Staedler
Christian Wolf Rosenbauer, Aufnahme 17. Juni 1834, auf die Puglerische Werkstatt, + verzichtet
Christian Heinrich Ruff, Aufnahme 17. Juli 1834, auf die Friedrichsche Werkstatt
Johann Kaspar Rudel, Aufnahme 6. Sep. 1834, auf die Weikertsche Werkstatt, +17.9.1855, dafür Georg Adam Schirmer
Johann Reuss von Großreuth, Aufnahme 31. Aug. 1838, auf die Mayerische Werkstatt, +7.3.1845, die Witwe Reuss ehelichte den Nicolaus Schaetz
Georg Michael Roland, Aufnahme 24. Dez. 1838, auf die Werkstätte der Witwe Fiedler
Johann Riedel, Aufnahme 17. März 1839, auf die Cronauerische Werkstatt, entsagt 21.9.1846, dafür Johann Georg Kaufmann
Johann Simon Riegel, Aufnahme 24. Juli 1841, auf die Minderleinische Werkstatt
Johann Rupprecht, Aufnahme 19. Mai 1843, auf die Funksche Werkstatt
Christoph Joachim Rudel, Aufnahme 22. Apr. 1844, auf die väterliche Werkstatt
Johann Rausch, Aufnahme 16. Jan. 1845, auf die Engelische Werkstatt durch Ehelichung der Witwe, +12.12.1846, die Witwe entsagte 28.8.1850, dafür Michael Maison
Johann Christian Röthlingshöfer, Aufnahme 1. Apr. 1845, auf die Werkstatt des Jacob Christoph Schmidt, dessen Witwe er ehelichte
Johann Georg Röthlingshöfer, Aufnahme 30. Sep. 1845, erhielt die Konzession des Georg Lobenwein der entsagte, Röthlingshöfer ist jetzt in Amerika und die Konzession durch Nichtbetrieb erloschen 1855
Johann Carl Philipp Friedrich Rebe, Aufnahme 24. Juli 1850, auf die väerliche Konzession
Rupert Regner, Aufnahme 20. Mai 1851, auf die Konzession des Johann Martin Böhringer, +
Georg Rierl, Aufnahme 30. März 1859, auf die Konzession der Wittwe Haas
Johann Christian Friedrich Röhring, Aufnahme auf die Staedelmannische Konzession
Conrad Hopf, Aufnahme 1. Nov. 1861, auf die [....] Konzession
Johann Friedrich Rößner, Aufnahme 7. Okt.1862, neue Konzession
Joseph Matthäus Rubein, Aufnahme 16. Okt. 1862, neue Konzession
Johann Conrad Rempel, Aufnahme 22. Feb. 1864, neue Konzession
Jacob Reinhard, Aufnahme 7. Nov. 1864, neue Konzession
Christoph August Reinel, Aufnahme 6. Juni 1865, neue Konzession
Johann Andreas Jacob Rupprecht, Aufnahme 20. Sep. 1865, L 230
Peter Friedrich Sauer, Aufnahme 21. März 1823, dafür J. N. Schwarz
Jakob Stöhrs Witwe, Aufnahme angebl. 1796, diese Werkstatt erhielt der Sohn Johann Konrad Stöhr
Salomon Schönamsgruber, Aufnahme 8. Juli 1819, dafür G. L. Bäumler
Casimir Friedrichs Stöckels Witwe Anna, Aufnahme angebl. 1786, entsagt 4.5.1850, dafür Tobias Peter Meyer
Georg Ersamus Seitz, Aufnahme 20. Okt. 1795, entsagt, die Werkstatt erhielt Köber
Christian Jonathan Schuster, Aufnahme 8. Feb. 1819, entsagt 14.2.1856, dafür Leonhard Hopf
Johann Michael Soellner, Aufnahme angebl. 1789, +, diese Werkstatt wurde eingezogen nachdem die Witwe 4.5.1846 entsagt hat
Georg Schauer, Aufnahme 17. März 1804, als erloschen erklärt 1852, dafür Lukas Buchner
Karl Schauers Wittwe, Aufnahme 9. aug. 1811, entsagt, die Werkstatt erhielt Müller
Johann David Schrödels Witwe Anna Margaretha, Aufnahme angebl. 1801, entsagt, die Werkstatt erhielt der Sohn Johann Michael Schrödel
Johann Scharfs Witwe Rosina Barbara, Aufnahme 1791, entsagt, die Werkstatt erhielt Fleischmann
Johann Georg Silberhorn, Aufnahme 2. Dez. 1812, entsagt 14.7.1853, dafür Carl Schäffer
Ludwig Schäfer, Aufnahme 22. Feb. 1811, +, dafür der Sohn Johann Georg Schäfer
Johann Saueracker, Aufnahme 25. Jan. 1805, dafür Johann Georg Scherzer
Erhard Strobel, Aufnahme angebl. 1795, +3.6.1837, die Werkstatt erhielt Braun
Heinrich Friedrich Sigmund, Aufnahme 1821
Andreas Satzinger, Aufnahme 30. Okt. 1816, entsagt, die Werkstatt erhielt Wurzer
Johann Georg Sitzmanns Witwe Magdalena, Aufnahme 24. Juni 1819, entsagt 30.3.1849, dafür Johannes Kelz
Georg Scheubel, Aufnahme 21. Dez. 1825, neue Konzession, entsagt, die Werkstatt erhielt Grötsch
August Friedrich Schönfelder, Aufnahme 28. Sep. 1826, auf die [...] Werkstatt, +14.6.1844, diese Werkstatt wurde eingezogen
Johann Balthasar Steinhäuser, Aufnahme 14. Aug. 1831, auf die Deinleinische Werkstatt, entsagt, die Werkstatt erhielt Meister Preu
Johann Georg Stahl, Aufnahme 3. Aug. 1829, auf die [...], +1840, die Witwe entsagte 15.2.1854, dafür Anton Schöner
Andreas Stelzner, Aufnahme 16. März 1833, auf die Leidnerische Werkstatt
Johann Adam Stöhr, Aufnahme 20. Juni 1833, auf die Brandische Werkstatt
Michael Sippel, Aufnahme 7. Juli 1834, auf die Fellhornische Werkstatt, dafür J. G. Bierlein
Johann Kaspar Schlosser, Aufnahme 5. Sep. 1834, auf die Enderische Werkstatt
Johann Paul Schlotmann, Gostenhof, Aufnahme angebl. 1785, die Witwe Schlotmann ehelichte den Georg Leonhard Beuschel, s. Lit. B.
Johann Sturm, Aufnahme 1808, die Witwe hat 26.4.1847 entsagt und die Werkstatt erhielt Johann Alois Mark
Georg Balthasar Stadelmann, Aufnahme 17. Juli 1834, ehelichte die Witwe Mark
August Wilhelm Steinlein, Aufnahme angebl. 1806, Nbg, sonst Tafelhof, entsagt 2.5.1838, die Werkstatt erhielt Urlaub
Johann Peter Stadelmann, Wöhrd, Aufnahme 28. Sep. 1826, dafür Friedrich Röhring
Christoph Sigmund Schmidt, Nbg., Aufnahme fehlt, entsagt, dafür Michael Weigl
Michael Strobel, Gärten bei Wöhrd, Aufnahme angebl. 1790, +, die Werkstatt erhielt Schmidt
Georg Leonhard Schönauers Witwe Anna Dorothea, Aufnahme 1805, entsagt 2.5.1838, die Werkstatt erhielt Weber
Johann Friedrich Scheidemantel, Aufnahme 31. März 1837, auf die Poneterische Werkstatt, Witwe
Jakob Christoph Schmidt, Aufnahme 18. Aug. 18 [fehlt], auf die Hüllerische Werkstatt, gestorben den 24. Nov. 1842, die Witwe ehelichte den Johann Konrad Röthlingshöfer
Johann Christoph Heinrich Saueracker, Aufnahme 20. Okt. 1837, [...], +, die Witwe ehelichte den Maar
Johann Conrad Stör, Aufnahme 27. Apr. 1838, auf die Werkstatt des Müller
Anton Schiele, Aufnahme 12. Okt. 1838, auf die Röderische Werkstatt, +, die Witwe ehelichte den Windisch
Johann Georg Schiller, Aufnahme 30. Sep. 1839, auf die Bubische Werkstatt
Jakob Schmidt, Aufnahme 12. Juli 1842, auf die Strobelische Werkstatt
Johann Michael Schrödel, Aufnahme 5. März 1844, auf die väterliche Werkstatt
Johann Georg Julius Sixtus, Aufnahme 9. Okt. 1844, auf die Habermayerische Werkstatt
Blasius Stoppert, Aufnahme 9. Jun. 1845, auf die Maulwurfische Werkstatt, die Witwe Stoppert ehelichte den David Daniel Eckhardt
Nikolaus Schätz, Aufnahme 2. Juni 1846, auf die Werkstatt des Johann Reuss, dessen Witwe er ehelichte, die Witwe entsagte 14.5.1852, dafür Johann Michael Georg Loesch
Johann Gottlieb Heinrich Schmidt, Aufnahme 18. Juli 1846, auf die Werkstatt des Johann Gottlieb Heinrich Schmidt [durchgestrichen], der Gebrüder Dambacher
Joseph Schmidt, Aufnahme 20. Nov. 1846, auf die Werkstatt des Erhard Rosenberger, dessen Witwe er ehelichte
Johann Michael Friedrich Stiegler, Aufnahme 8. Dez. 1847, auf die Werkstatt des Peter Bock, dessen Witwe am 13.8.1847 entsagt hatte
Johann Georg Schäffer, Aufmahme 7. Feb. 1848, auf die Konzession seines Vaters Ludwig Schäffer
Paulus Schmidt, Aufnahme 7. Feb. 1848, auf die Werkstatt des Georg Michael Wagner
Stephan Stieg, Aufnahme 7. Juli 1848, auf die Werkstatt des Heinrich Thomas Haas, dessen Witwe er ehelichte
Joseph Anton Schmidt, Aufnahme 23. Nov. 1848, auf die Werkstatt des Johann Georg Meyer, dessen Witwe 30.6.1848 entsagte, ruht seit 29. Apr. 1868
Johann Michael Saueracker, Aufnahme 28. Okt. 1850, auf die Werkstatt des Johann Wolfgang Wild, der 5.7.1850 entsagte
Johann Heinrich Wilhelm Schlemmer, Aufahme 7. Nov. 1850, ehelichte die Witwe des Nikolaus Weidinger und erhielt dessen Werkstatt
Georg Valentin Stang, Aufnahme 1. aug. 1852, für Johann Christoph Hessel, ruht 1868
Georg Schmidt, Aufnahme 1. Juni 1852, für Georg Andreas Rudel, entsagt 20.5.1854, dafür Johann Andreas Schuster
Leonhard Scherzer, Aufnahme 20. Juli 1852, für Ernst Müller
Johann Georg Schlegel, Aufnahme 6. Aug. 1852, für Wolfgang Fiedler
Friedrich Städler, Aufnahme 18. Aug. 1852, für Friedrich Gottlieb Ruff, ruht seit 7. Okt. 1867
Franz Schuster, Aufnahme 31. Jan. 1852, für Johann Abraham
Friedrich Schwemmer, Aufnahme 14. März 1853, auf die Konzession des Georg Thomas Wild
Johann Georg Storner, Aufnahme 14. März 1853, auf die Konzession des Johann Carl Wept
Carl Schäffer, Aufnahme 14. Dez. 1853, auf die Konzession des Johann Georg Adam Silberhorn
Anton Schöner, Aufnahme 29. Mai 1854, auf die Konzession des Johann Georg Stahl
Johann Georg Joseph Maximilian Schmidt, Aufnahme 25. Okt. 1854, auf die Konzession des Johann Christoph Gottfried Marquard
Johann Andreas Schuster, Aufnahme 27. Okt. 1854, auf die Konzession des Georg Schmidt
Georg Adam Schirmer, Aufnahme 11. März 1856, auf die Konzession des Johann Caspar Rudel
Johann Peter Staudinger, Aufnahme 23. Juni 1856, auf die Konzession des Heinrich Uibel, dessen Witwe er ehelichte
Joseph Scherm, Aufnahme 4. Sep. 1857, auf die Konzession des Johann Heinrich Flügge
Johann Georg Schwemmlein, Aufnahme 26. Juli 1858, auf die Konzession des Georg Friedrich Oppelt, dessen Witwe 13.2.1858 gestorben ist
Georg Sommer, Aufnahme 15. Aug. 1860, neue Konzession
Johann Georg Summa, Aufnahme 2. Apr. 1861, neue Konzession
Johann Sulzer, Aufnahme 17. Juni 1861, neue Konzession
Johann Nikolaus Schwerdt, Aufnahme 27. Mai 1862, auf die Sauerische Konzession
Johann Christoph Sperber, Aufnahme 7. Juli 1862, neue Konzession
Johann Franz Schmidtbauer, Aufnahme 5. Aug. 1862, neue Konzession
Johann Michael Stelzner, Aufnahme 18. Aug. 1862, neue Konzession
Johann Georg Scherzer, Aufnahme 18. Aug. 1862, auf die Sauerackerische Konzession
Georg Staerzl, Aufnahme 4. Sep. 1862, neue Konzession
Gabriel Seuring, Aufnahme 4. Sep. 1862, neue Konzession
Johann Adam Stirnweiß, Aufnahme 24. Sep. 1862, neue Konzession
Jacob Schäfer, Aufnahme 2. Okt. 1862, neue Konzession
Lorenz Friedrich Sturm, Aufnahme 25. Nov. 1863, neue Konzession
Lorenz Spitzer, Aufnahme 19. März 1864, neue Konzession
Thomas Kilian Schmidt, Aufnahme 30. März 1864
Caspar Stumpf, Aufnahme 25. Apr. 1864
Stephan Schneider, Aufnahme 23. Mai 1864, ruht seit 7. Okt. 1867
Johann Heinrich Stiegler, Aufnahme 8. Aug. 1864
Valentin Stephan Schober, Aufnahme 9. Jan. 1865
Georg Friedrich Schiller, Aufnahme 13. Apr. 1865
Friedrich Schilfarth, Aufnahme 9. Mai 1865
Johann Adam Schubert, Aufnahme 1. Aug. 1865
Johann Caspar Schordberger, Aufnahme 13. Mai 1867
Georg Schaller, Aufnahme 8. Juli 1867
Johann Schultheiss, Aufnahme 21. Okt. 1867
Thomas Trambauer, Aufnahme 8. Nov. 1820, entsagt 2.4.1856, dafür Johann Michael Falkner
Karl Christoph Trost, Aufnahme 30. Sep. 1826, dafür Edmund Kroth
Georg Teufel, Aufnahme 10. Feb. 1827, sonst im Burgfrieden, die Witwe verehelichte sich anderweit, die Werkstatt wurde eingezogen
Johann Leonhard Urlaub, Aufnahme 12. Okt. 1838, auf die Steinleinische Werkstatt
Joseph Sebastian Treu, Aufnahme 7. Dez. 1838, auf die Steinhäuserische Werkstatt, die Witwe entsagte 27.10.1853, dafür Johann Adam Kellermann
Heinrich Uibel, Aufnahme 13. Juli 1853, auf die Konzession des Christoph Carl Gottlieb Wild, Uibel starb gleich nach seiner Concessionierung noch vor dem Meisterspruch, dafür Johann Peter Staudinger der die Witwe Uibel ehelichte
Johann Paul Thomas Trost, Aufnahme 4. Sep. 1862, neue Konzession
Johann Untheim, S 466, Aufnahme 27. Dez. 1865
Wolfgang Thurn, S 1078, Aufnahme 16. Feb. 1866
Johann Leonhard Völkert, Aufnahme 30. Juli 1800, die Witwe entsagte 21.2.1851, dafür Johann Küneth
Johann Michael Voit, Aufnahme 24. Juni 1812, entsagt, dafür der Sohn Samuel Wilhelm Voit
Georg Adam Vogt, Aufnahme 8. Nov. 1828, +
Johann Michael Voitlein, Aufnahme 16. Juli 1830, auf die Werkstatt der Witwe Fiedler, die Witwe Voitlein verzichtete den 15.5.1867
Christoph Michael Voit, Aufnahme 14. Dez. 1838, auf die Werkstatt der Witwe Kramer
Georg Bernhard Vollrath, Aufnahme 22. Juni 1840, ehelichte die Witwe Krieger, ruht seit 18.2.1847
Samuel Wilhelm Voit, Aufnahme 8. Dez. 1845, auf die Werkstatt seines Vaters Johann Michael Voit
Johann Michael Vogel, Aufnahme 13. März 1848, auf die Werkstatt des Christoph Carl Hochmuth
Johann Georg Vetter, Aufnahme 30. Juli 1857, auf die Werkstatt des Georg Friedrich Häfner, ruht, in Betrieb wieder seit 15.5.1867
Georg Friedrich Vizedum, Aufnahme 8. Juni 1863, neue Konzession
Georg Michael Wagner, Aufnahme 1. Aug. 1809, +, dafür Paulus Schmidt
Johann Michael Wagner, Aufnahme 29. Sep. 1816, entsagt, dafür der Sohn Johann Christoph Peter Wagner
Wolfgang Warnhöfers Witwe Katharina, ohne Ausweis, entsagt, nun der Sohn Ulrich Warnhöfer
Nikolaus Weidinger, Aufnahme angebl. 1789, +10.5.1849, die Witwe ehelichte den Johann Heinrich Wilhelm Schlemmer
Johann Christoph Weihmann, Aifnahme 9. Juli 1814, entsagt 26.4.1837, die Werkstatt erhielt Winkler
Johann Wolfgang Wild, Aufnahme 13. März 1823, entsagt 5.7.1850, dafür Johann Michael Saueracker
Johann Leonhard Würkert, Aufnahme 9. Juli 1823, +, dafür J. Österreicher
Anton Lorenz Wüst, Aufnahme 5. Sep. 1826, dafür Friedrich Funck
Martin Wegner, Aufnahme 2. Dez. 1825, diese Meisterconcession erhielt Georg Leonhard am 13. Okt. 1858
Wilhelm Johann Wepf, Aufnahme 16. März 1826, sonst im Burgfrieden, dafür Sigmund Ziegler
Paulus Weiß's Witwe Barbara, Aufnahme angebl. 1802, diese Werkstatt erhielt Johann Friedrich Wurm
Lorenz Winterbauer, Aufnahme 11. Sep. 1828, dafür Johann Georg Huber der die Witwe Winterbauer ehelichte
Johann Friedrich Wiedmann, St. Johannis, Aufnahme angebl. 1800, die Witwe entsagte den 29. Jan, 1848, u. die Werkstatt erhielt Franz Christoph Heckel
Georg Thomas Wild, Großweidenmühle, Aufnahme 19. Aug. 1836, entsagt 9.11.1852, dafür Friedrich Alt
Johann Sigmund Winkler, Aufnahme 17. Juli 1837, auf die Weihmannische Werkstatt
Kapsar Weber, Aufnahme 21. Sep. 1838, auf die Schönauerische Werkstatt, ausgewandert nach Cincinati in Amerika, dafür Christoph Friedrich Dietzel
Christoph Carl Gottlieb Wild, Aufnahme 15. Feb. 1839, auf die Hablitscheck Werkstatt, +, nunc Witwe, welche 8.1.1853 starb, dafür Heinrich Uibel
Johann Wurzer, Aufnahme 16. Sep. 1839, auf die Satzingerische Werkstatt
Ulrich Warnhöfer, aufnahme 18. Juni 1841 auf die Werkstatt der Mutter, nunc Witwe, die Witwe ehelichte den J. O. Weiß
Johann Windisch, Aufnahme 9. Nov. 1841, ehelichte die Witwe Schiele, ruht seit 7. Okt. 1867
Johann Oswald Weiß, Aufnahme 22. Nov. 1842, ehelichte die Witwe Warnhöfer
Johann Friedrich Wurm, Aufnahme 12. Jan. 1846, auf die Paulus Weiß'sche Werkstatt
Johann Christoph Peter Wagner, Aufnahme 2. Okt. 1848, auf die Werkstatt seines Vaters Johann Michael Wagner
Michael Weih, Aufnahme 20. dez. 1851, auf die Werkstatt des Johann Pommer, dessen Witwe Anna Maria Pommer er ehelichte
Johann Nepomuk Weibert, Aufnahme 15. März 1852, auf die Werkstatt des Johann Andreas Fenck, die aber erloschen erklärt wurde, +15.12.1855, die Witwe starb 3.1.1857, dafür J. G. Lotter
Johann Carl Wepf, Aufnahme 3. Mai 1852, auf die Concession des Johann Andreas Wilhelm Wepf, dessen Witwe 24.11.1851 entsagte, er starb 2.10.1852, dafür J. G. Storner
Johann Martin Weber, Aufnahme 22. März 1855, auf die Konzession des Johann Förtsch Witwe welche 16.10.1854 entsagt hat
Martin Wölfert, Aufnahme 27. Juli 1860, auf die Guglerische Konzession, ehelichte die Witwe
Christoph Jakob Winterbauer, Aufnahme 22. März 1861, neue Konzession
Georg Johann Weiß, aufnahme 7. Juni 1861, neue Konzession
Johann Conrad August Weninger, Aufnahme 26. Juni 1861, neue Konzession
Gustav Adolph Wurzer, aufnahme 22. Okt. 1862, neue Konzession
Johann Georg Weixer, Aufnahme 16. März 1863, neue Konzession
Georg August Wächter, Aufnahme 11. Mai 1863, neue Konzession
Stephan Weichhart, Aufnahme 30. März 1864, neue Konzession
Johann Wolfram, Aufnahme 28. apr. 1864, neue Konzession
Paulus Wolf, Aufnahme 2. Jan, 1865, neue Konzession
Paulus Weith, Aufnahme 1. Aug. 1865, neue Konzession
Conrad Weidner, Aufnahme 11. Sep. 1865, neue Konzession
Johann Georg Friedrich Wagner, Aufnahme 2. Okt. 1865, neue Konzession
Johann Michael Jacobi Wurster, Aufnahme 4. Juni 1866
Johann Friedrich Weidner, Aufnahme 30. Juli 1866
Johann Baptist Wittmann, Aufnahme 6. Aug. 1866
Johann Georg Weiß, Aufnahme 15. Juli 1867
Johann Gabriel Ziegler, Aufnahme 13. Okt. 1816, die Witwe ehelichte den Hofmann
Christoph Wilhelm Zuckermantel, Aufnahme angebl. 1794, entsagt 26.11.1838, die Werkstatt erhielt Korbitz
Johann Gabriel Ziegler, Aufnahme 13. Okt. 1816, entsagt 15.7.1857, dafür Ignaz Anton Preininger
Johann Friedrich Zuckermantel, Aufahme 2. März 1817, entsagt 22.3.1849, diese Konzession erhielt Andreas Meyer
Johann Martin Zwanziger, Aufnahme 7. Okt. 1833, Auf die Schusterbergische Werkstatt, Erloschen durch die Wieder Verehelichung der Witwe 19.1.1849, dafür Johann Georg Beckstein
Christian Zeiher, Aufnahme 3. Jan. 1842, auf die Bürerische Werkstatt
Georg Ziehl, Aufnahme 26. März 1849, auf die Werkstatt des Konrad Kämpf
Johann Sigmund Zuber, Aufnahme 1856, auf die Werkstatt des Johann Andreas Hufnagel
Sigmund Ziegler, Aufnahme 31. März 1860, auf die Wepfische Konzession
Johann Michael Zeisel, Aufnahme 20. Nov. 1865
Georg Simon Zimmermann, Aufnahme 11. Okt. 1867
Johann Wilhelm Berngruber, Aufnahme 11. Feb. 1866, S 798


Darin: Vorschriften für Arbeitsvermittlung des Schneider-Gewerbe-Vereins
Mehr anzeigen
Indexbegriff Person:
Abraham, Johann
Abraham, Konrad
Albert, Georg
Albert, Georg d.J.
Albert, Johann Jacob
Alt, Friedrich
Ammon, Georg Christoph
Ammon, Georg Leonhard
Ammon, Tobias
Arnold, Conrad Johann
Arnold, Erhard
Arnold, Erhard d.Ä.
Arnold, Erhard d.J.
Arnold, Erhard Konrad Johann
Arnold, Georg Wolfgang
Arnold, Johann Balthasar
Arnold, Johann Conrad Hugo
Arnold, Konrad
Arnold, Paulus
Auerbach, Ferdinand
Baierlein, Johann Friedrich
Baierlein, Johann Georg
Baierlein, R. G.
Bärmüller, Friedrich
Bauer, Carl
Bauer, Gottfried
Bauer, Johann Peter David
Bauer, Karl
Baumeister, Johann Georg
Baumgärtl, Johann Nikolaus
Bäumler, Friedrich Kaspar
Bäumler, Georg Leonhard
Bäumler, Johann
Bäumler, Johann Sigmund
Bäumler, N (Witwe)
Bayer, Georg Albrecht
Bayer, Johann
Bayer, Johann David
Bayer, Johann Stephan
Becher, Carl Adolph
Beck, Christoph Philipp August
Beckstein, Johann Georg
Behaim, Leonhard
Bergler, Johann Georg
Berngruber, Johann Wilhelm
Besold, Johann
Betz, Georg
Beuschel, Georg Leonhard
Bierlein, Christoph Friedrich
Bierlein, Johann Georg
Blabel, Simon
Bock, Peter
Bodenschatz, Johann Nikolaus
Böhrer, Ernst Ludwig
Böhrer, Friedrich
Böhringer, Johann Martin
Braeunlein, Johann Georg
Brand, N (Schneider)
Brandmeier, Caspar
Brandner, Johann Georg
Brandt, Baptist
Braun, Jakob
Braun, Johann Martin
Brauner, Wilhelm
Brunner, Jacob
Brunner, Johann Michael
Bub, Georg
Bub, Johann Leonhard
Buchner, Lukas
Bucker, Johann Christian
Bucker, Johann Justin
Buckner, N (Schneider)
Bürer, N
Burger, Johann Bartholomäus
Busch, Johann Matthias
Büttner, Johann
Büttner, Matthäus
Carl, Johann Kaspar
Caspar, Georg Leonhard
Caspar, Johann Georg
Cronauer, Michael
Dambacher, Gabriel
Dambacher, Heinrich
Dannreuther, N (Schneider)
Deininger, Johann Christian Friedrich
Deinlein, N (Schneider)
Deinzer, Georg Paul
Derbfuß, Johann
Dickhofer, Anton
Dietrich, Johann Paul
Dietrich, Martin Sigmund
Dietzel, Christoph Friedrich
Dietzel, Friedrich Ludwig
Dinkelmeyer, Johann Conrad
Dorn, Johann Martin
Dörr, Johann Christian
Dörr, Philipp
Dörrbaum, Johann Karl
Dötsch, Dorothea
Dötsch, Georg
Dötsch, Gottfried
Dötsch, Katharina
Dötsch, Leonhard
Drechsler, Conrad
Dümmler, Johann Christoph
Dümmler, Johann Leonhard
Dünkelmeyer, Johann Konrad Leonhard
Dürst, Georg Friedrich
Dütthorn, Conrad
Eberhardt, Georg Jacob Friedrich
Eckhardt, David Daniel
Egersdörfer, Johann Georg
Eisenmann, N (Schneider)
Ender, N (Schneider)
Engel, Maximilian
Engelhard, Adam Rudolph
Engelhard, Amandus Friedrich
Engelhard, Johann Michael
Engelhard, Rudolph
Erber, Georg Peter
Erhard, N (Schneider)
Fabian, Vinzenz
Falkner, Johann Heinrich Wilhelm
Falkner, Johann Heinrich Wolf
Falkner, Johann Michael
Falkner, N (Witwe)
Federer, Willibald
Fehm, Johann
Fein, Georg August Martin
Fellhorn, N (Schneider)
Fenck, Johann Andreas
Fiedler, Johann Konrad Paul
Fiedler, Johann Martin
Fiedler, N (Witwe)
Fiedler, Wolfgang
Fischer, Johann Ernst Konrad
Fischer, Johann Michael
Fischer, Konrad
Fischer, Michael Georg
Fix, Adam
Fleischmann, Sebastian Friedrich
Flügge, Johann Heinrich
Förstel, Franz Xaver
Förster, Johann
Förtsch, Johann
Förtsch, Judith Petronella
Fratz, Johann Adam
Freitag, Michael
Friedrich, N (Schneider)
Frühthaler, Johann Georg
Fuchs, Christian
Funck, Anna Kunigunda
Funck, August
Funck, Friedrich
Funck, Johann
Funck, Magdalena
Fürsattel, Johann
Gärtner, Joseph
Gauckler, Sebastian Anton
Gebhard, Friedrich
Gebhard, Jeremias
Gebhard, Johann
Gebhard, Johann Gottfried
Gebhard, Johann Jeremias
Gebhard, N (Witwe)
Gebhard, Nicolaus Egidius Eugen
Gebhard, Paul
Geier, N (Schneider)
Geiselbrecht, Melchior
Geisler, N (Schneider)
Gemmel, Johann Paulus
Gemmel, Sigmund Ferdinand Johann Wilhelm
Germann, Georg
Germann, Katharina Juliana
Glossner, Johann Michael
Göppner, Friedrich
Gottschalk, N (Schneider)
Götz, Philipp
Gräbner, Joseph
Graf, Ernst Sebastian
Grassinger, Georg
Greifenstein, Georg
Greiß, Johann Conrad
Groß, Baptist
Groß, Johann Georg Adam
Grötsch, Heinrich Ludwig
Gruber, Andreas
Gruber, Barbara
Grünewald, Anton
Gugler, Johann
Haas, Georg Daniel
Haas, Heinrich Thomas
Haas, Maximilian
Haas, N (Witwe)
Haas, Wilhelm
Häberlein, Friedrich Wilhelm
Habermeyer, Georg
Hablitschek, Franz
Hablitschek, Maria Barbara
Hack, Johann
Häfner, Georg Friedrich
Hafner, Johann Adam
Hafner, Johann Christoph Michael
Hahn, Georg Conrad
Hammer, Wilhelm Joseph Friedrich
Hammerbacher, Johann Jakob
Handbaum, Andreas Georg
Händler, Johann Heinrich
Händler, Lorenz Michael
Händler, Ulrich
Hank, Georg Andreas
Härtlein, Joseph
Hass, N
Hausner, Johann Paulus
Hausner, Johann Simon
Hautsch, Johann Adam Peter
Heckel, Franz Christoph
Heicher, Christoph
Heichl, Michael
Heidolph, Christoph Gottfried
Heidolph, Johann
Heidolph, Johann Christoph Gottfried
Heil, Dominikus
Helbig, Franz Xaver Georg
Heller, N (Witwe)
Hellmuth, Johann Georg
Hellmuth, Michael Andreas
Hellmuth, Sabina Elisabetha
Helwig, Georg Jakob
Henbacher, N (Schneider)
Hentz, Johann
Hentz, N (Witwe)
Herold, Christian
Herold, Johann Gottfried Friedrich
Herold, Joseph
Herrmann, Anton
Herrmann, Georg Theodor
Herrmann, Joseph Anton
Herrmann, Paul Sigmund
Herrmansberger, Thomas
Hessel, Johann Christoph
Heyder, Johann Michael
Hieronymus, Johann Adam
Hirschmann, Johann
Hirschmann, Philipp
Hiss, Gustav Adolph
Hochmuth, Christoph Carl
Hochreuther, Johann Andreas
Hofmann, Caspar
Hofmann, Johann
Hofmann, Johann Georg Gotthelf Friedrich
Hofmann, Johann Jakob
Hofmann, Johann Sebastian
Hofmann, Wilhelm Jakob Michael
Hofstetter, Johann
Hollfelder, Andreas
Hopf, Conrad
Hopf, Friedrich
Hopf, Leonhard
Hörmann, Johann Andreas
Hörrmann, Joseph
Hörrmann, N (Leichenfrau)
Huber, Georg Friedrich
Huber, Johann Christian Friedrich
Huber, Johann Georg
Hufnagel, Johann Andreas
Hüller, Georg Jakob David
Hüller, Johann Paul
Husslein, Michael
Hüttner, Johann Georg
Hutzler, Johann
Imbert, N (Schneider)
Jäger, Johann Michael
Kaatz, Peter
Kalb, Johann Georg Friedrich Gotthelf
Kalb, Johann Paul
Kämpf, Konrad
Kaufmann, Johann Georg
Kehr, Johann Heinrich
Kehr, Simon
Kehrl, Johann Daniel
Keller, Friedrich Carl Christian
Keller, Johann Carl Friedrich
Keller, Johann Friedrich
Kellermann, Johann Adam
Kellermann, N (Witwe)
Kelz, Johann
Kempf, Konrad
Kern, N
Kestel, Georg
Kießling, Johann
Kirchdörffer, Georg Friedrich
Kirchner, Ludwig
Klaus, August
Klauß, Kaspar
Kneiff, Johann Nepomuk
Köber, N (Schuster)
Köbler, Leonhard
Koch, Franz
Köppendörfer, Joseph
Köppendörfer, N (Witwe)
Körber, Friedrich
Körbitz, Georg Thomas
Krafft, Johann Georg
Kraft, Eibert Heinrich
Kramer, Johann Martin
Kramer, N (Witwe)
Kramer, Sebastian Konrad Gottfried
Kratz, Edmund
Krepp, N (Schneider)
Kreutzer, Peter
Krieger, Johann
Krieger, N (Witwe)
Krotz, Edmund
Kugler, Johann
Kühn, David Heinrich
Kuhn, Georg Magnus
Kühn, Georg Peter
Kühn, N (Witwe)
Kümmelmann, N (Schneider)
Küneth, Johann
Kunz, Georg
Künzel, N (Schneider)
Lämmermann, Johann Kaspar
Lamp, Johann Nikolaus
Lamprecht, Johann Alexander
Laubender, Friedrich
Laufer, Joseph
Lauterbach, Johann Andreas
Lebenwein, Georg
Leidner, N (Schneider)
Leipold, Johann Friedrich
Leonhard, Georg
Leuthner, N (Schneider)
Liebel, Johann
Liebel, Johann Georg Christoph
Lieber, Lorenz
Liedel, Georg
Lindert, Johann Carl
Linsenwäger, Johann Leonhard
Lobenwein, Georg
Löhner, Johann Michael
Loos, Christina
Loos, Ulrich Christian
Loos, Ulrich Christoph Karl
Lösch, Johann Michael Georg
Löscher, Johann Michael
Lösel, Paulus
Lößlein, Johann Adam Wilhelm
Lotter, Johann Christoph Karl
Lotter, Johann Georg
Lotter, Johann Michael
Ludwig, Ludwig Friedrich Johann
Lunz, Johann
Maar, Johann Georg
Maison, Michael
Mark, Johann Alois
Mark, N (Witwe)
Marquard, Johann Christoph Gottfried
Maulwurf, Georg
Maulwurf, N (Witwe)
Mayer, N (Schneider)
Mayr, Joseph
Meder, Johann
Meier, Johann Georg
Meier, Joseph
Meinetsberger, Johann Christian Heinrich
Menth, Johann Philipp
Merkel, N (Schneider)
Merz, Georg
Merz, Johann
Merz, N (Witwe)
Meyer, Andreas
Meyer, Andreas Christian
Meyer, Georg
Meyer, Gottlieb Georg Christoph
Meyer, Heinrich
Meyer, Johann
Meyer, Johann Georg
Meyer, Johann Jakob Andreas
Meyer, Johann Tobias Peter
Meyer, Matthias
Meyer, N (Witwe)
Meyer, Tobias Peter
Minderlein, Anna Susanna
Minderlein, Johann Georg
Minderlein, Johann Michael
Mirsberger, Johann
Montag, N (Schneider)
Moser, Georg
Mucker, Peter
Müller, Ernst
Müller, Franz
Müller, Gabriel
Müller, Georg
Müller, Johann
Müller, Johann Conrad
Müller, Johann Gabriel Christoph
Müller, Johann Konrad
Müller, Johann Peter Stephan
Müller, Konrad
Müller, Lebrecht
Münsterer, Franz Joseph
Muschler, Christoph
Nachtigall, Johann Georg
Nachtigall, Johann Leonhard
Nagel, Christian
Neuner, Adam
Nickel, Philipp
Niemand, N (Schneider)
Nieser, Lazarus Karl
Nieser, Wilhelm Benedikt
Nopp, Christian Friedrich
Nopp, N (Witwe)
Ohrmann, N (Schneider)
Oppelt, Georg Friedrich
Oppelt, Georg Friedrich
Orttmann, Franz Seraph
Österreicher, Johann
Otto, Michael
Pauli, Carl Elias
Pauli, Johann Heinrich Wilhelm
Permanitz, N (Schneider)
Peter, Johann Christoph
Peters, Johann Gottfried
Petritsch, Johann Georg
Pfahler, Max Carl
Pfeffer, Johann
Pfundner, Pius
Philipp, N (Schneider)
Pistor, Friedrich Gottfried
Pöferlein, Mathias
Polamsky, Eduard
Pommer, Anna Maria
Pommer, Johann
Pommer, N (Witwe)
Poneter, N (Schneider)
Portner, Georg Peter
Preininger, Ignatz Anton
Preis, Johann Conrad
Press, Anna Kunigunda
Press, Anton Alois
Press, Markus
Preu, N (Schneider)
Pröls, Matthias
Pscherer, Albrecht
Pugler, N (Schneider)
Ramp, Johann Baptist
Rattmann, N (Schneider)
Rauh, Andreas
Rausch, Johann
Rebe, Barbara Elisabetha
Rebe, Johann
Rebe, Johann Carl Philipp Friedrich
Regner, Rupert
Reinel, Christoph August
Reinhard, Jacob
Rempe, Johann Andreas Wilhelm
Rempel, Johann Conrad
Reuss, Johann
Reuter, Johann Paul
Reyner, Ruprecht
Riedel, Johann
Riegel, Johann Simon
Rierl, Georg
Rießbeck, N (Schneider)
Röder, N (Schneider)
Roethel, N (Schneider)
Röhring, Friedrich
Röhring, Johann Christian Friedrich
Roland, Georg Michael
Rosenbauer, Christian Wolf
Rosenberger, Erhard
Rosenschon, Johann Ernst
Rößner, Heinrich Erhard
Rößner, Johann Friedrich
Roth, Eberhard
Roth, Erhard
Röthlingshöfer, Johann Christian
Röthlingshöfer, Johann Georg
Röthlingshöfer, Johann Konrad
Röthlingshöfer, Veit
Rubein, Joseph Matthäus
Rudel, Christoph Joachim
Rudel, Georg Andreas
Rudel, Johann Caspar
Rudel, Johann Leonhard
Ruff, Anna Barbara
Ruff, Christian Heinrich
Ruff, Friedrich Gottlieb
Ruff, Georg Gottlob
Ruff, Georg Peter
Rupprecht, Johann
Rupprecht, Johann Andreas Jacob
Rußbeck, Christoph
Satzinger, Andreas
Sauer, Peter Friedrich
Saueracker, Johann
Saueracker, Johann Christoph Heinrich
Saueracker, Johann Michael
Saueracker, N (Witwe)
Schaberberg, N (Schneider)
Schäfer, Jacob
Schäfer, Johann Georg
Schäfer, Ludwig
Schäffer, Carl
Schäffer, Johann Georg
Schäffer, Ludwig
Schaller, Georg
Scharf, Johann
Scharf, Rosina Barbara
Schätz, Nikolaus
Schauer, Georg
Schauer, Karl
Schauer, N (Witwe)
Scheidemantel, Johann Friedrich
Scherm, Joseph
Scherzer, Johann Georg
Scherzer, Leonhard
Scheubel, Georg
Schiele, Anton
Schiele, N (Witwe)
Schilfarth, Friedrich
Schiller, Georg Friedrich
Schiller, Johann Georg
Schirmer, Georg Adam
Schlegel, Johann Georg
Schlemmer, Johann Heinrich Wilhelm
Schlosser, Johann Kaspar
Schlotmann, Johann Paul
Schmidt, Christoph Sigmund
Schmidt, Georg
Schmidt, Jakob
Schmidt, Jakob Christoph
Schmidt, Johann Georg Joseph Maximilian
Schmidt, Johann Gottlieb Heinrich
Schmidt, Joseph
Schmidt, Joseph Anton
Schmidt, N (Witwe)
Schmidt, Paulus
Schmidt, Sigmund
Schmidt, Thomas Kilian
Schmidtbauer, Johann Franz
Schneider, Stephan
Schober, Valentin Stephan
Schönamsgruber, Salomon
Schönauer, Anna Dorothea
Schönauer, Georg Leonhard
Schöner, Anton
Schönfelder, August Friedrich
Schottmann, Johann Paul
Schrodberger, Johann Caspar
Schrödel, Anna Margaretha
Schrödel, Johann David
Schrödel, Johann Michael
Schubert, Johann Adam
Schultheiss, Johann
Schuster, Christian Jonathan
Schuster, Franz
Schuster, Johann Andreas
Schusterberg, N (Schneider)
Schwänlein, Johann Georg
Schwarz, J. N.
Schwemmer, Friedrich
Schwemmlein, Johann Georg
Schwerdt, Johann Nikolaus
Seitz, Georg Ersamus
Sept, Johann Carl
Seuring, Gabriel
Sigmund, Heinrich Friedrich
Silberhorn, Johann Georg
Silberhorn, Johann Georg Adam
Sippel, Michael
Sitzmann, Johann Georg
Sitzmann, Magdalena
Sixtus, Johann Georg Julius
Soellner, Johann Michael
Sommer, Georg
Spatz, N (Schneider)
Sperber, Johann Christoph
Spitzer, Lorenz
Stadelmann, Georg Balthasar
Stadelmann, Johann Peter
Staedtler, Friedrich
Staerzl, Georg
Stahl, Johann Georg
Stang, Georg Valentin
Staudinger, Johann Peter
Steinhäuser, Johann Balthasar
Steinlein, August Wilhelm
Stelzner, Andreas
Stelzner, Johann Michael
Stieg, Stephan
Stiegler, Johann Heinrich
Stiegler, Johann Michael Friedrich
Stirnweiß, Johann Adam
Stöckel, Anna
Stöckel, Casimir Friedrich
Stöhr, Jakob
Stöhr, Johann Adam
Stöhr, Johann Konrad
Stöhr, N (Witwe)
Stoppert, Blasius
Stoppert, N (Witwe)
Stör, Johann Conrad
Storner, Johann Georg
Strobel, Erhard
Strobel, Michael
Stumpf, Caspar
Sturm, Johann
Sturm, Lorenz Friedrich
Sulzer, Johann
Summa, Johann Georg
Teufel, Georg
Thurn, Wolfgang
Trambauer, Thomas
Treu, Joseph Sebastian
Trost, Johann Paul Thomas
Trost, Karl Christoph
Tuscher, N (Schneider)
Uibel, Heinrich
Uibel, N (Witwe)
Untheim, Johann
Urlaub, Johann Leonhard
Veit, N (Schneider)
Vetter, Johann Georg
Vizedum, Georg Friedrich
Vizthum, Georg Friedrich
Voelkert, Johann Leonhard
Vogel, Johann Michael
Vogt, Georg Adam
Voit, Christoph Michael
Voit, Johann Michael
Voit, Samuel Wilhelm
Voitlein, Johann Michael
Voitlein, N (Witwe)
Vollrath, Georg Bernhard
Wächter, Georg August
Wagner, Georg Michael
Wagner, Johann Christoph Peter
Wagner, Johann Georg Friedrich
Wagner, Johann Michael
Wägner, Martin
Wagner, Michael
Warnhöfer, Katharina
Warnhöfer, N (Witwe)
Warnhöfer, Ulrich
Warnhöfer, Wolfgang
Weber, Caspar
Weber, Johann Martin
Weber, Kapsar
Wegner, Martin
Weibert, Johann Nepomuk
Weichhart, Stephan
Weidinger, Nikolaus
Weidner, Conrad
Weidner, Johann Friedrich
Weigl, Michael
Weih, Michael
Weihmann, Johann Christoph
Weikert, N (Schneider)
Weiß, Barbara
Weiß, Georg Johann
Weiß, Johann Georg
Weiß, Johann Oswald
Weiß, Palus
Weith, Paulus
Weixer, Johann Georg
Weler, N (Witwe)
Weninger, Johann Conrad August
Wenzel, N (Bürstenmacher)
Wepf, Johann Andreas Wilhelm
Wepf, Johann Carl
Wepf, Wilhelm Johann
Wiedmann, Johann Friedrich
Wild, Christoph Carl Gottlieb
Wild, Georg Thomas
Wild, Johann Wolfgang
Windisch, Johann
Winkler, Johann Sigmund
Winterbauer, Christoph Jakob
Winterbauer, Lorenz
Winterbauer, N (Witwe)
Wittmann, Johann Baptist
Wolf, Paulus
Wolfermann, N (Schneider)
Wölfert, Martin
Wolfram, Johann
Würkert, Johann Leonhard
Wurm, Johann Friedrich
Würner, N (Schneider)
Wurster, Johann Michael Jacobi
Würth, N (Schneider)
Wurzer, Gustav Adolph
Wurzer, Johann
Wüst, Anton Lorenz
Zeiher, Christian
Zeisel, Johann Michael
Ziegler, Johann Gabriel
Ziegler, N (Witwe)
Ziegler, Sigmund
Ziehl, Georg
Zimmermann, Georg Simon
Zuber, Johann Sigmund
Zuckermantel, Christoph Wilhelm
Zuckermantel, Johann Friedrich
Zwanziger, Johann Martin
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Am Sand 10 / 12
Amerika
Burgfrieden
Cincinatti
Galgenhof
Gärten bei Wöhrd
Gleißhammer
Glockenhof
Gostenhof
Großreuth
Großweidenmühle
Hadermühle
Hintere Landauergasse 16
Hintere Ledergasse 32
Hohengarten
Innere Laufer Gasse 9
Johannesgasse 17
Johannis
L 230
L 777
Mögeldorf
S 1074
S 1345
S 798
Sachsen
Sebastianspital
St. Johannis
St. Peter
Tafelhof
Weidenmühle
Wöhrd
Wöhrd
Wöhrd 138 - Hönigsplatz 2
Mehr anzeigen
Indexbegriff Sache:
Namensverzeichnis, Schneidermeister
Schneiderhandwerk
Seifensieder
Konzession
Siegellackmacher
Witwe
Mutter
Nichtbetrieb
Leichenfrau
Tuchhauben
Käufel
Meister, Mögeldorf
Auswanderung
Arbeitsvermittlung
Schneidergewerbeverein
Klassifikation E/F-Bestände: Verzeichnis der Meister
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
E 5/63 Schneider
Mehr anzeigen
Letzte Aktualisierung: 20.01.2021, 16:48 Uhr