• Ergebnis 1 von 1

Wetzlar, Falltorstraße 10

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Lahn-Dill-Kreis
Ort:
Wetzlar
Ortsteil:
Hermannstein
Straße und Hausnummer:
Falltorstraße 10
Beschreibung:
Das giebelständige, zweigeschossige Fachwerkwohnhaus mit dichtem Fachwerkgefüge entstand im mittleren 18. Jahrhundert als Teil einer L-förmigen Hofanlage. Die Eckständer des Erdgeschosses werden durch gerade, wandhohe Streben betont, im Obergeschoss finden sich an Eck- und Bundständern weit ausladende Fußstreben mit gegenläufigen Fußbändern sowie Winkelhölzern. Die bauzeitlich paarweise Anordnung der Fenster ist noch ablesbar. Die Anlage entstand sehr wahrscheinlich zeitgleich mit den Nachbarhöfen Nr. 8 und 12 und könnte ein Wiederaufbau nach dem Brand um 1760 sein. 1981 wurde die straßenseitige Erdgeschosswand massiv ersetzt. 1983 erfolgte ein Anbau an die rückwärtige Giebelseite.
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Wetzlar, Falltorstraße 10