• Ergebnis 1 von 1

1346 März 12. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johannes Scoke verkaufen Knappe Hugo Bere de Nederlo, des Ritters Ludolfus Sohn, und Frau Beka nebst Kindern Ludolfus, Johannes, Wicburgis und Ludgardis an den osnabrücker Bürger Johannes Stumme zwei Erben in Engter,...

Vollständiger Titel:
1346 März 12. Vor dem osnabrücker Stadtrichter Johannes Scoke verkaufen Knappe Hugo Bere de Nederlo, des Ritters Ludolfus Sohn, und Frau Beka nebst Kindern Ludolfus, Johannes, Wicburgis und Ludgardis an den osnabrücker Bürger Johannes Stumme zwei Erben in Engter, nämlich das ton Pepinghedyke, welches Amelunghus und tor Schulenborgh, welches Johannes tor Schulenborgh bewohnt, nebst den Eigenhörigen für 62 Mark osnabrückisch. Zeugen: Johannes Blome sen., Arnoldus Dunker, Godefridus Gemme, Bernhardus de Zorbeke, Wichmannus de Visbeke, Sohn Gerhards, Knappe Rynerus de Uptorpe. Original Pergament mit den Siegeln des Stadtrichters und des Knappen an Pergamentstreifen.
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Diözesanarchiv Osnabrück, BAOS U1 1346 März 12
Mehr anzeigen
Kontext:
U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1346
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Personennamen: Johannes Scoke, Stadtrichter
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
10.1 U1 Domarchiv, Ma20, Jostes
Mehr anzeigen
Weitere Objektseiten:
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 09.07.2020, 08:37 MESZ