• Ergebnis 1 von 1

Freundschaftliche Korrespondenz zwischen Fürst Joachim Ernst von Anhalt und dessen Gemahlin Fürstin Eleonore mit Herzog Ludwig von Württemberg, vor allem Familiennachrichten.

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Bü 1222
Mehr anzeigen
Alt-/Vorsignatur:
A 71 II Bü 1
Archiv Fürsten insgemein, Anhalt, 18.b Büschel
Mehr anzeigen
Kontext:
Regierungsakten >> Herzog Ludwig von Württemberg >> Korrespondenz mit Anhalt >> Fürst Joachim Ernst von Anhalt (1536-1586)
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1571-1580
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält u.a.:
Heimführung der Gemahlin Fürst Joachim Ernst von Anhalts, Eleonore, am 1. Mai 1571.
Austausch von Pferden und Wein.
Goldketten als Geschenke Herzog Ludwigs an seine Schwestern Eleonore und Emilie.
Schilderung eines Pestausbruchs durch Fürst Joachim Ernst, September 1576.
Geburtsanzeigen für Rudolf, Johann Ernst, Ludwig I. und Sabine von Anhalt.
Neujahrsglückwünsche; Heirat Anna Marias von Anhalt mit Herzog Joachim Friedrich von Brieg, 1577.
Heirat Elisabeths von Anhalt mit Kurfürst Johann Georg von Brandenburg, 1577.
Heirat Emilies von Württemberg mit Reichard Pfalzgraf von Simmern, 1578.
Anleihe für Fürst Joachim Ernst über 2.000 Taler, 1577.
Fuchsjagd des Fürsten Joachim Ernst mit Kurfürst Johann Georg von Brandenburg, 1578.
Klage des Fürsten Joachim Ernst, Graf Friedrich von Mömpelgard wäre bei seiner Reise nach Dresden nicht in Dessau eingekehrt, Juni 1580.
Einkauf von Wein im Wert von 1.000 Talern, Oktober 1580.
Mehr anzeigen
Umfang:
130 Blatt
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Dessau : Dessau-Roßlau DE
Dresden DD
Württemberg; Weinbau
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, A 71 Regierungsakten
Mehr anzeigen
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 09.07.2019, 16:53 Uhr