• Ergebnis 1 von 1

Haina, Am Hirtenhof 2

Denkmalart:
Baudenkmal
Land:
Hessen
Kreis:
Waldeck-Frankenberg
Ort:
Haina
Ortsteil:
Dodenhausen
Straße und Hausnummer:
Am Hirtenhof 2
Denkmaltyp:
Hofreite, Fachwerk
Beschreibung:
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtete Hofanlage am südwestlichen Rand des historischen Ortskerns von Dodenhausen. Das zur Straße giebelständige, zweigeschossige Fachwerkwohnhaus erhebt sich über einem flachen Bruchsteinsockel und zeigt ein regelmäßiges, stockwerkweise abgezimmertes Fachwerkgefüge mit steilen geschosshohen Streben an Eck- und Bundständern. Die Gebälkzone sowohl des leicht überkragenden Obergeschosses als auch der beiden Giebel sind als Rähm-Schwelle-Konstruktion mit eingehälsten Deckenbalken ohne weitere Füllhölzer ausgeführt. Den oberen Abschluss des hofseitig erschlossenen Hauses bildet ein einfaches Satteldach. Zur Hofstelle gehört eine großvolumige, dem Wohnhaus gegenüber angeordnete, giebelständige Fachwerkscheune, die durch den geschwungenen Verlauf der Straße optisch weit in den Straßenraum hinein wirkt. Die stockwerkweise verzimmerte, zweigeschossige Scheune aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zeigt ein regelmäßiges Fachwerk mit Dreiviertelstreben und teilweise Kopfwinkelhölzern an Eck- und Bundständern. Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurde die Scheune in einfacheren Fachwerkformen firstparallel nach hinten verlängert.
Rechteinformation:
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Letzte Aktualisierung: 11.04.2018, 18:18 Uhr

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Adobe Flash Player, um dieses Video anzusehen.

Download the latest player from Adobe

Medienwiedergabe nicht möglich

Die Mediendatei kann nicht angezeigt werden.

Haina, Am Hirtenhof 2