• Ergebnis 1 von 1

Kläger: Johann Schwartz, Bürger zu Hamburg, namens seiner Frau Ilsabe, geborene Helmich (Helmken) (Kläger).- Beklagter: Lucas Beckman als Kurator der Margaretha Wallich, geborene Rumpf, Witwe des Albrecht Helmich, Kaufmann und Bürger zu Hamburg (Beklagter) sowie als...

Vollständiger Titel:
Kläger: Johann Schwartz, Bürger zu Hamburg, namens seiner Frau Ilsabe, geborene Helmich (Helmken) (Kläger).- Beklagter: Lucas Beckman als Kurator der Margaretha Wallich, geborene Rumpf, Witwe des Albrecht Helmich, Kaufmann und Bürger zu Hamburg (Beklagter) sowie als Nebenbeklagter der Rat der Stadt Hamburg.- Streitgegenstand: Appellationis; Zuständigkeit des Reichskammergerichts und Gültigkeit eines nicht versiegelten Ehezärters in einem Streit um die Erbschaft des Albrecht Helmich zwischen der Witwe und der Schwester des Erblassers
Mehr anzeigen
Archivaliensignatur:
Staatsarchiv Hamburg, 211-2_S 19
Mehr anzeigen
Alt-/Vorsignatur:
S 1577
Mehr anzeigen
Kontext:
Reichskammergericht >> S
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1603,1641-1660
Mehr anzeigen
Enthältvermerke:
Enthält: Prokuratoren: Kläger: Dr. Abraham Ludwig von Gülich (junior). Beklagter: Lt. Ulrich Daniel Kühorn. Nebenbeklagter: Dr. Johann Georg von Gülich (senior).- Instanzen: 1. Obergericht 1656 2. Reichskammergericht 1657-1660 (7) Ehezärter von 1641 zwischen dem Gesellen Johann Schwartz und Ilsabe Helmich; Ehezärter von 1650 zwischen Albrecht und Margaretha Helmich; gutachterliche Aussage von 1658 durch Hamburger Juristen über die Gültigkeit der im Rezeß von 1603 nicht übernommenen älteren Bestimmungen des Stadtrechts.
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Verwandte Bestände / Verzeichnungseinheiten: 741-4_S11321 (Bestelleinheit) [Mikroverfilmung von]
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
211-2 Reichskammergericht
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datengeber zu klären.
Letzte Aktualisierung: 21.07.2020, 16:28 MESZ