• Ergebnis 1 von 1

Baugesuch des Karl Fürst von Urach Graf von Württemberg zum Bau einer Küchen-Veranda auf der hinteren Seite des Wohngebäudes Neckarstraße 70 in Stuttgart

Archivaliensignatur:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 10 Bü 24
Alt-/Vorsignatur:
G 52
Kontext:
Vermögensverwaltung der Familie der Herzöge von Urach (mit Unterlagen zu den Palais Urach in Stuttgart und zur Villa Leuchtenberg in Lindau) >> 3. Immobilienbesitz des Hauses Urach >> 3.1 Immobilien in Deutschland >> 3.1.1 Gebäude >> 3.1.1.1 Gebäude in Stuttgart >> 3.1.1.1.2 Palais Urach (Neckarstraße 68, vormals Palais Taubenheim) und Wohnhaus Neckarstraße 70 >> 3.1.1.1.2.3 Umbaumaßnahmen, Anbauten, Pläne >> 3.1.1.1.2.3.4 Pläne zum Gebäude Neckarstraße 70
Laufzeit:
1902
Enthältvermerke:
Darin:
[Pläne zum Bau einer Küchenveranda auf der hinteren Seite des Wohngebäudes Neckarstraße 70 in Stuttgart]
"Stuttgart, 20. Febr[uar] 1902, Karl Mayer, Architekt" / Linearmaßstab für den Lageplan: [Maßstab von 50 m], 50 m = 10 cm, 1 : 500; Linearmaßstab für den Grundriss und die Ansicht des Wohngebäudes: [Maßstab von 10 m], 10 m = 10 cm, 1 : 100 / 32,5 x 41,5 cm (Blattgröße).
Papier / Lichtpause, teilweise koloriert / Lageplan des Wohngebäudes Neckarstraße 70 (auf der linken Seite des Blattes): Situation im Grundriss, Wohnhaus Neckarstraße 70 im Besitz des Karl Fürst von Urach Graf von Württemberg, mit Einzeichnung der geplanten Küchen-Veranda (rot); Palais Urach (Neckarstraße 68) mit den beiden Lustgärten (im Besitz des Karl Fürst von Urach Graf von Württemberg), Wohnhaus Neckarstraße 72 mit dem Lustgarten (im Besitz des Wilhelm (II.) Herzog von Urach Graf von Württemberg); Kernerstraße 10 bis 14, Aufgang zur Kernerstraße neben dem Grundstück Neckarstraße 68 (Palais Urach); Ansicht der hinteren Seite des Wohngebäudes Neckarstraße 70 (gegen Osten), Einzeichnung der geplanten Küchen-Veranda (rot); Grundriss einer Wohnung im Wohngebäude Neckarstraße 70, Einzeichnung und Bezeichnung der Räume; Einzeichnung der geplanten "offenen Veranda von Eisen" (rot).
Umfang:
2 Schr., 1 Blatt mit Plänen
Indexbegriff Ort:
Stuttgart S; Burgstraße (später Kernerstraße)
Stuttgart S; Kernerstraße (früher Burgstraße)
Stuttgart S; Neckarstraße 68, siehe Palais Taubenheim bzw. Palais Urach
Stuttgart S; Neckarstraße 70
Stuttgart S; Neckarstraße 72
Stuttgart S; Neckarstraße
Stuttgart S; Palais Taubenheim (später Palais Urach, Neckarstraße 68)
Stuttgart S; Palais Urach (Neckarstraße 68, zuvor Palais Taubenheim)
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Bestand:
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, GU 10 Vermögensverwaltung der Familie der Herzöge von Urach (mit Unterlagen zu den Palais Urach in Stuttgart und zur Villa Leuchtenberg in Lindau)
Online-Findbuch im Angebot des Archivs:
Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 15:04 Uhr
URL:
http://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/QQQFYB27EZWT4NTEVES3EHH2CPQVL2LN