• Ergebnis 1 von 1

Beurkundung des Verkaufs eines Seldenguts, der sogenannten Brunnselde, bestehend aus einem Haus und Gärtlein zu Großgressingen mit Zustimmung des Klosters Ebrach als Obereigentümer.. Aussteller: Kanzlei des Klosters Ebrach. Empfänger: Adam Neubauer von Großgressingen als Verkäufer sowie Andreas Emmerich von Seinsheim als Käufer

Archivaliensignatur:
StAWü, Kloster Ebrach Urkunden 2089
Mehr anzeigen
Alt-/Vorsignatur:
Kloster Ebrach Urkunden A 190 / 468
Kloster Ebrach Urkunden 1769 Juni 26
Mehr anzeigen
Kontext:
Kloster Ebrach Urkunden >> 1.) Einzelregestierung
Mehr anzeigen
Laufzeit:
1769 Juni 26, Ebrach
Mehr anzeigen
Provenienz:
Kloster Ebrach
Mehr anzeigen
Material:
Papyrus
Mehr anzeigen
Formalbeschreibung:
Beschreibstoff bzw. Überlieferung: Pap., Orig., dt.
Mehr anzeigen
Archivalientyp:
Urkunden
Mehr anzeigen
Sprache der Unterlagen:
deutsch
Mehr anzeigen
Sonstige Erschließungsangaben:
Besiegelung/Beglaubigung: Siegler bzw. Siegel: Aussteller, Kanzleisiegel, unbesch.

Sprache: Deutsch

Literatur: Repertorium: Repertorium 27, S. 137

Besiegelung/Beglaubigung: Siegler bzw. Siegel: Aussteller, Kanzleisiegel, unbesch.

Sprache: Deutsch

Literatur: Repertorium: Repertorium 27, S. 137
Mehr anzeigen
Indexbegriff Person:
Neubauer, Adam, Großgressingen
Emmerich, Andreas, Seinsheim
Mehr anzeigen
Indexbegriff Ort:
Großgressingen (Gde Ebrach Lk Bamberg), Einwohner
Großgressingen (Gde Ebrach Lk Bamberg), Selde, Brunnselde
Seinsheim (Lk Kitzingen), Einwohner
Ebrach (Lk Bamberg), Kloster, Kanzlei
Mehr anzeigen
Digitalisat im Angebot des Archivs:
kein Digitalisat verfügbar
Mehr anzeigen
Bestand:
Kloster Ebrach Urkunden
Mehr anzeigen
Rechteinformation:
Alle Rechte des Freistaats Bayern, vertreten durch das beständeverwahrende Archiv, sind vorbehalten: http://www.gda.bayern.de/uploads/media/veroeffentlichungsgenehmigung_2010.pdf
Letzte Aktualisierung: 17.01.2020, 13:10 Uhr