• Ergebnis 1 von 1

Landesstraßenbauamt Eisleben (Bestand)

Bestandssignatur:
Landesarchiv Sachsen-Anhalt, K 42 Eisleben (Benutzungsort: Merseburg)
Kontext:
Landesarchiv Sachsen-Anhalt (Archivtektonik) >> 04. Land Sachsen-Anhalt (1945 - 1952) >> 04.03. Nachgeordnete Behörden, Gerichte und Einrichtungen >> 04.03.04. Wirtschaft und Verkehr, Arbeit und Sozialwesen
Bestandslaufzeit:
1945 - 1957
Bestandsbeschreibung:
Findhilfsmittel: Findkartei (online recherchierbar)

Registraturbildner: Vorgänger des Landesstraßenbauamtes Eisleben war das Landesbauamt Eisleben, welches für die Kreise Mansfelder Gebirgs- und Seekreis, Querfurt, Sangerhausen sowie für den Stadtkreis Eisleben zuständig war. Mit dem Aufbau der antifaschistisch-demokratischen Ordnung wurden im Gebiet des späteren Landes Sachsen-Anhalt die Aufgaben der Landesbauämter unter weitgehender Beibehaltung ihrer räumlichen Zuständigkeit von den neugebildeten Landesstraßenbauämtern übernommen, allerdings noch unter dem Namen „Landesbauamt“. Eine Umbenennung des Landesbauamtes Eisleben in Landesstraßenbauamt Eisleben erfolgte zum 1. April 1947. Eine erneute Umbenennung in Straßeninspektion Eisleben, die im Zuge der verordnungs-gemäßen Neuordnung des Straßenwesens mit Wirkung vom 1. Oktober 1951 aufgelöst wurde, erfolgte Mitte 1951. Nachfolger wurde der Staatliche Straßenunterhaltungsbetrieb Eisleben.

Bestandsinformationen: Mit Einrichtung des Landesarchivs Merseburg im Jahre 1993 und der damit verbundenen Bestandsabgrenzung zwischen den beiden Archiven Magdeburg und Merseburg gelangten die wenigen unbearbeiteten Akten nach Merseburg. Im Jahre 2004 wurden vom Straßenbauamt Halle Altunterlagen der ehemaligen Bezirksdirektion für Straßenwesen Halle übernommen, in denen auch Unterlagen des Landesstraßenbauamtes Eisleben überliefert waren. Diese wurden aus dem Bestand Bezirksdirektion für Straßenwesen Halle herausgelöst und dem Bestand zugeordnet. Eine Neuverzeichnung des Bestandes erfolgte im Jahre 2014. Der Bestand besteht aus 87 Verzeichnungseinheiten aus dem Zeitraum 1945 bis 1957 und umfasst 0,80 lfm.
Umfang:
Laufmeter: 0.8
Rechteinformation:
Rechteinformation beim Datenlieferanten zu klären.
Letzte Aktualisierung: 02.03.2020, 14:37 Uhr