Urkunden

[Kaiser] Ferdinand belehnt die Brüder Hans und Jakob von Helmstatt und ihre Mannlehens-Erben mit dem Helmstatter Hof zu Ladenburg sowie 2 zugehörigen Bauhöfen in Schwabenheim und Ladenburg, dem Weingarten zu Handschuhsheim und dem Teil am Schwabacher Wald, wie sie zuvor +Alexander von Helmstatt empfangen, dann Philipp von Helmstatt übernommen, aber auf Verlangen der beiden Brüder an sie abgetreten hatte. Siegler und Unterschrift: Aussteller

Archivaliensignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 69 von Helmstatt U 524
Alt-/Vorsignatur
6/5/23, 6/8/40
Lit. L Nr. 18

Bemerkungen
1) Zeitgenöss. Abschr., Pap. 4 Bl., Kanzleivermerk: "Ad mandatum domini electi imperatoris proprium" - Rv. 2) Abschr. 18.Jh., Pap. 2 Bl.

Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe, 69 von Helmstatt Archiv von Helmstatt: Urkunden, Akten, Amtsbücher, Bilder, Pläne, Karten
Kontext
Archiv von Helmstatt: Urkunden, Akten, Amtsbücher, Bilder, Pläne, Karten >> Urkunden >> von Helmstatt >> 1560-1569

Indexbegriff Person
Ferdinand I.; Kaiser, 1503-1564
Helmstatt, von; Alexander
Helmstatt, von; Hans
Helmstatt, von; Jakob
Helmstatt, von; Philipp
Indexbegriff Ort
Handschuhsheim : Heidelberg HD
Ladenburg HD
Schwabenheim, Dossenheim HD

Laufzeit
1561 (1561 Mai 17 Wien)

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
07.02.2024, 08:17 MEZ

Objekttyp

  • Urkunden

Entstanden

  • 1561 (1561 Mai 17 Wien)

Ähnliche Objekte (12)