Urkunden

Ferdinand Erzherzog von Österreich verkauft Matheus Sinz zum Hellers in der Herrschaft Bregenz für 630 lb d Landswährung Hof und Gut Hellers mit 10 Winterfuhren. Der Hof, der Zubehör des Schlosses Altenburg ist, grenzt an die Scheiben, Altenburg, die Altenburger Burgmühle und Bremenried. Er muß in Lehens- und Todesfällen mit 1 ß d Lehengeld wie andere altenburgische Lehen empfangen werden.

Archivaliensignatur
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 M U 101
Alt-/Vorsignatur
HSTAM Weingarten Nr. 118
HSTAM GU Weiler 080

Maße
42,1 x 63 (Höhe x Breite)
Sprache der Unterlagen
Deutsch
Sonstige Erschließungsangaben
Schaden: Pergament fleckig

Aussteller: Ferdinand Erzherzog von Österreich

Empfänger: Matheus Sinz zum Hellers in der Herrschaft Bregenz

Siegler: Aussteller

Überlieferungsart: Ausfertigung

Siegelbeschreibung: 1 S.

Kontext
Weingarten, Benediktinerkloster, Münchner Ablieferung: Urkunden >> Urkunden
Bestand
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart, B 522 M Weingarten, Benediktinerkloster, Münchner Ablieferung: Urkunden

Indexbegriff Person
Indexbegriff Ort
Altenburg : Weiler-Simmerberg LI; Burgmühle
Altenburg : Weiler-Simmerberg LI; Schloss
Bregenz, Vorarlberg [A]; Herrschaft
Bremenried : Weiler-Simmerberg LI
Hellers : Weiler-Simmerberg LI
Hellers : Weiler-Simmerberg LI; Einwohner
Scheiben = Ober- und Unterscheiben : Weiler-Simmerberg LI

Laufzeit
1571 April 26 (dornstag nach sandt Jörgen des heiligen ritters tag)

Weitere Objektseiten
Rechteinformation
Letzte Aktualisierung
20.01.2023, 16:49 MEZ

Objekttyp

  • Urkunden

Entstanden

  • 1571 April 26 (dornstag nach sandt Jörgen des heiligen ritters tag)

Ähnliche Objekte (12)